Du befindest dich hier: Home » Sport » Die Jungstars

Die Jungstars

Die neunte Ausgabe des Internationalen Frühlingturniers U8 – Sparkasse, das von der HCB Foxes Academy organisiert wurde, war ein voller Erfolg.

Hunderte von jungen Athleten aus ganz Europa haben spektakuläre Spiele auf dem Eis veranstaltet, begleitet von bunten und begeisterten Fans auf den Tribünen.

Nach dem Finale waren es die Schweizer des EHC Kloten die den Pokal in die Höhe strecken durften. Mit 3 zu 2 haben sie die Kleinen der HCB Foxes Academy im Finale geschlagen, die Protagonisten eines wirklich außergewöhnlichen Turniers. Kloten gelingt es damit, die Trophäe nach dem zweiten Platz im vergangenen Jahr zu erspielen und ist gleichzeitig das erste Team, welches sich zum zweiten Mal den Endsieg holt. Der dritte Platz ging an North-East United Südtirol, eine Mannschaft mit jungen Spielern aus Toblach, Bruneck, Brixen und Sterzing, die das Turnier im Vorjahr gewonnen hatten und sich in diesem Jahr nach dem Sieg im „kleinen Finale“ gegen das EC KAC mit dem dritten Podiumsplatz begnügen mussten.

Überreicht wurden die Trophäe und die Medaillen vom Präsidenten des Südtiroler Landesverband Eissport, Stefan Zisser, dem Sportstadtrat der Gemeinde Bozen Angelo Gennaccaro, den Vizepräsidenten der HCB Foxes Academy Christian Battisti und Manuela Carrucciu sowie der weiß-roten Legende Gino Pasqualotto. Grußbotschaften wurden auch vom Leiter des Kommunikationsdienstes der Sparkasse Stephan Konder und vom Präsidenten der Provinz Bozen Arno Kompatscher übermittelt. Der Preis für die „buntesten Fans“ ging an die Anhänger der Junior Vienna Capitals.

„Das Turnier, an dem mehr als 250 Kinder teilnahmen, war auch in diesem Jahr wieder ein großer Erfolg – erklärt Oskar Plörer, einer der Organisatoren der Veranstaltung – wir konnten wieder Mannschaften aus sechs verschiedenen Ländern nach Bozen bringen und das Spielniveau war für diese Kategorie sehr hoch. Darüber hinaus waren die meisten Spiele sehr ausgewogen, was der Unterhaltung stets zugute kommt. Die Organisation ist sehr komplex, so dass ein großer und herzlicher Dank an die vielen Freiwilligen gerichtet ist, die mit ihrem leidenschaftlichen Beitrag dazu beigetragen haben, den reibungslosen Ablauf der Veranstaltung zu gewährleisten, was auch und gerade von ausländischen Vereinen sehr geschätzt wird, für die die Eltern und Angehörigen der Kinder mit ihrem bunten und lauten Beifall einen fantastischen Rahmen geschaffen haben.“

Endgültige Rangliste 9. Internationales Frühjahrsturnier U8 SPARKASSE/CASSA DI RISPARMIO

  1. EHC Kloten (CH)
  2. HCB Foxes Academy (I)
  3. North-East United Südtirol (I)
  4. EC-KAC (A)
  5. EC Panaceo VSV (A)
  6. HK Slavija Junior (SI)
  7. Junior Capitals (A)
  8. EHC Bülach (CH)
  9. HC Škoda Plzeň (CZ)
  10. EHC München e.V. (D)
  11. EHC Klostersee (D)
  12. Augsburger EV (D)
  13. Zoldo-Alleghe (I)
  14. EC Red Bull Salzburg (A)
  15. HC Innsbruck (A)
  16. HC Aosta Gladiators (I)
Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen