Du befindest dich hier: Home » Sport » Sinner siegt weiter

Sinner siegt weiter

Jannik Sinner

Nach seinem Halbfinal-Einzug letzte Woche beim 25.000-Dollar-ITF-Turnier im kasachischen Aktobe, setzt Jannik Sinner seine Siegesserie auch beim ATP-Challenger in Bergamo fort.

Der 17-jährige Sextner, der dank einer Wild Card im Hauptfeld des 46.600-Euro-Turniers aufschlagen darf, besiegte am Montagnachmittag in der Startrunde überraschend den Österreicher Lucas Miedlermit 7:6(3) und 6:1 und trifft nun in Runde 2 auf Salvatore Caruso.

Sinner ging heute als krasser Außenseiter ins Match. Der Pusterer ist derzeit die Nummer 546 der Welt, Miedler liegt ganze 269 Ränge vor ihm auf Platz 277. Der 22-jährige Österreicher wird von Ronnie Leitgeb trainiert, dem Coach des ehemaligen Weltranglistenersten Thomas Muster. Seinen bisher größten Erfolg feierte er vor vier Jahren bei den Australian Open, wo er mit Bradley Mousley das Junioren-Doppel gewann.

Die Partie gegen Sinner war von Beginn an sehr ausgeglichen. Bis zum 5:4 für Miedler brachten beide Spieler ihren Aufschlag durch, dann hatte der Österreicher plötzlich einen Satzball, den Sinner jedoch abwehren konnte. So ging dieser Satz in den Tiebreak, den Sinner nach einer 4:0-Führung mit 7:3 für sich entschied. Damit war auch der Widerstand des Österreichers gebrochen. Sinner dominierte den zweiten Spielabschnitt und verwertete nach 1:20 Stunden Spielzeit seinen ersten Matchball zum klaren 6:1-Sieg.

In der zweiten Runde trifft der Pusterer am Dienstag um 15 Uhr auf den als Nummer 9 gesetzten Sizilianer Salvatore Caruso. Die Nummer 172 der Welt ist auch in Südtirol kein Unbekannter, denn 2015 gewann er in Bozen das ITF-Futures-Turnier.

Sinner spielt in Bergamo auch das Doppel. Mit Liam Caruana, einem Römer, der in den USA aufgewachsen ist, trifft er am Mittwoch in der ersten Runde auf das französische Duo Benjamin Bonzi/Quentin Halys. Übrigens: Der einzige Spieler, der zweimal in Bergamo gewinnen konnte, ist der Kalterer Andreas Seppi, der sich hier 2008 und 2011 durchsetzte.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen