Du befindest dich hier: Home » Sport » Seppi siegt in Moskau

Seppi siegt in Moskau

Mit einem Sieg ist Andreas Seppi am Dienstagnachmittag ins ATP 250-Turnier von Moskau gestartet.

Der 34-jährige Kalterer setzte sich in seinem Erstrunden-Match gegen den Slowaken Martin Klizan, Nummer 8 der Setzliste, nach 1:26 Stunden Spielzeit mit 6:2, 7:6(6) durch und zog ins Achtelfinale ein.

Seppi liegt seit Montag im ATP-Ranking auf Rang 46, Klizan folgt einen Platz dahinter auf Rang 47. Der Kalterer spielte heute einen bärenstarken ersten Satz, den er in nur einer halben Stunde klar mit 6:1 gewann. Auch im zweiten Spielabschnitt zog Seppi auf 5:3 davon, kassierte dann aber das Break zum 4:5.

Beim Stande von 6:5 vergab er seinen ersten Match-Ball und so musste dieser Satz im Tiebreak entschieden werden. Hier annullierte Klizan beim 6:3 für Seppi drei weitere Matchbälle des Südtirolers, der dann aber den insgesamt fünften doch noch zum 8:6-Endergebnis verwerten konnte.

Seppi feierte heute seinen vierten Erfolg im sechsten direkten Duell gegen Klizan, den ersten seit drei Jahren. Im Achtelfinale trifft der Kalterer am Donnerstag auf den Sieger der Partie zwischen Gröden-Finalist Pierre-Hugues Herbert aus Frankreich und dem kasachischen Qualifikanten Alexander Bublik.

Im Doppel mit Daniele Bracciali

Seppi muss am heutigen Abend in Russland auch noch im Doppel ran. Mit Daniele Bracciali trifft er in der ersten Runde auf das russische Wild-Card-Duo EvgenyKarlovskiy/Daniil Medvedev.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen