Du befindest dich hier: Home » Sport » Kerschbaumer siegt in Brixen

Kerschbaumer siegt in Brixen

Lisa Kerschbaumer

Am Wochenende fand in Brixen die fünfte und zugleich vorletzte Etappe des Ladurner-Grand-Prix 2018 statt.

Alle Augen waren vor allem auf die U16-Kategorien gerichtet, denn am kommenden Wochenende wird die Italienmeisterschaft dieser Altersklasse in Rieti ausgetragen.

Dort erhoffen auch einige Südtiroler, ein Spitzenergebnis erzielen zu können, wieSprint-Ass Annika Oberrauch. Die Eppanerin vom Südtirol Team Club, die erst vorige Woche nach langer Verletzungspause ihr Comeback feierte, zeigte sich in Brixen in Topform und siegte über 300m Hürden in starken 46.95 Sekunden. Überzeugen konnte auch die erst 14-jährige Lokalmatadorin Marie Burger, die den 80-m-Sprint in 10.45 Sekunden für sich entschied.

Die Traminerin Lisa Kerschbaumer, die für den SC Meran startet, gewann den 1000-m-Bewerb mit der Zeit von 3:03.34 Minuten.

Bei den gleichaltrigen Burschen waren die meisten Athleten, die für die Italienmeisterschaft einberufen sind, nicht am Start. Deshalb blieben Topergebnisse aus. Nur der Lananer Kugelstoßer David Pircher konnte mit 13.45 m überzeugen.

In der Altersklasse U14 überzeugten bei den Damen die beiden Grödnerinnen Alice Karbon und Alessia Goffi, die sich über 60m Hürden bzw. im Hochsprung behaupten konnten. Außerdem gewannen sie zusammen mit Sabrina Ploner und Sofia Demetzden Staffelbewerb. Mattia Bucciarelli von der Società Atletica Bolzano feierte ebenfalls einen Dreifacherfolg über 60m Hürden, im Ballwurf sowie mit der Staffel.

Das Finale des Ladurner Grand Prix findet in zwei Wochen, am 13. Oktober, in Lana statt.

Die Ergebnisse beim 5. Ladurner Grand Prix – Brixen

Mädchen U16

80m: 1. Marie Burger (SSV Brixen) 10.45

1000m: 1. Lisa Kerschbaumer (Sportclub Meran) 3:03.34

300m Hürden: 1. Annika Oberrauch (Südtirol Team Club) 46.95

Hoch: 1. Clarissa Meyer (Südtirol Team Club) 1.55

Kugel: 1. Beltina Kallaba (Südtirol Team Club) 12.34

Staffel 100+200+300+400: 1. Sportclub Meran (Milla Möseneder, Luca Cattini, Maddalena Melle, Lisa Kerschbaumer) 2:29.46

Buben U16

80m: 1. Andreas von Payr (Kalterer Sportverein) 10.21

1000m: 1. Paolo Rossi (AS Merano) 2:55.34

300m Hürden: 1. Leonardo Vianello (Società Atletica Bolzano) 46.07

Hoch: 1. Alex Filippone (SAF Bozen) 1.71

Kugel: 1. David Pircher (SV Lana) 13.45

Staffel 100+200+300+400: 1. SAB (Martin Ludescher, Tobias Iellici, Simon Brugger, Leonardo Vianello) 2:18.98

Mädchen U14

60m Hürden: 1. Alice Karbon (Atletica Gherdeina) 9.92

Hoch: 1. Alessia Goffi (Atletica Gherdeina) 1.40

Ball: 1. Alessia Barborini (Società Atletica Bolzano) 35.72

Staffel 100+200+300+400: 1. Atletica Gherdeina (Alice Karbon, Sabrina Ploner, Alessia Goffi, Sofia Demetz) 2:41.03

Buben U14

60m Hürden: 1. Mattia Bucciarelli (Società Atletica Bolzano) 9.53

Hoch: 1. Mattia Cruciotti (Südtirol Team Club) 1.55

Ball: 1. Mattia Bucciarelli (Società Atletica Bolzano) 45.87

Staffel 100+200+300+400: 1. Società Atletica Bolzano (Filippo Vianello, Ivan Girelli, Amedeo Dametto, Mattia Bucciarelli) 2.35.80

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen