Du befindest dich hier: Home » Südtirol » Kleinlaster fährt auf Lkw auf

Kleinlaster fährt auf Lkw auf

Fotos: FF Neumarkt

Auf der Nordspur der Brennerautobahn bei Neumarkt ist am Montagmorgen ein Kleinlaster auf einen Sattelschlepper aufgefahren.

Unfall auf der Brennerautobahn am Montagmorgen:

Um kurz nach 07.00 Uhr fuhr auf der Nordspur der Brennerautobahn bei Kilometer 91 ein Kleinlaster auf einem Sattelschlepper auf.

Über die einheitliche Notrufnummer 112 wurde umgehend der Alarm abgesetzt. Daraufhin alarmierte die Landesnotrufzentrale unter anderem auch die Berufsfeuerwehr Bozen und die Freiwillige Feuerwehr Neumarkt.

Von den mehreren Personen die sich im Kleinlaster befanden wurde der Beifahrer im Fahrzeug eingeklemmt und musste mit hydraulischen Rettungsgeräten aus seiner misslichen Lage befreit werden. Er wurde anschließend vom Notarzt versorgt und mit mittelschweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

Insgesamt wurden fünf Personen verletzt. Drei Personen wurden mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus von Bozen eingeliefert, zwei weitere mit mittelschweren Verletzungen.

Während des Einsatzes blieb die Überholspur immer befahrbar, dennoch kam es im morgendlichen Berufsverkehr zu Rückstau.

Im Einsatz standen auch drei Fahrzeuge des Weißen Kreuzes der Sektionen Unterland und Salurn, das Notarzteinsatzfahrzeug des Roten Kreuzes Bozen, der Organisatorische Leiter des Weißen Kreuzes Bozen sowie die Autobahnpolizei und –meisterei. Der Kleinlaster wurde von einem privaten Abschleppunternehmen abtransportiert.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen