Du befindest dich hier: Home » Sport » Weis im Hauptfeld

Weis im Hauptfeld

Alexander Weis, Valerio Gasbarri, Horst Rieder, Georg Winkler, Verena Meliss

Mit Alexander Weis, Georg Winkler, Horst Rieder, Joy Vigani und Verena Meliss standen fünf Südtiroler am Osterwochenende bei den ITF-Turnieren von Santa Margherita di Pula und Sharm El Sheikh im Einsatz. Dabei schaffte nur Weis den Sprung ins Hauptfeld.

Beim 25.000 Dollar-Turnier auf Sardinien setzte sich der 20-jährige Bozner in der dritten, entscheidenden Qualifikationsrunde gegen den Polen Maciej Smola in einem hochspannenden Match nach fast vier Stunden Spielzeit mit 6:4, 6:7(6), 7:6(4) durch.

Weis spielt im Hauptfeld gleich gegen den als Nummer 3 gesetzten Argentinier Hernan Casanova, aktueller Weltranglisten-296. Zuvor zwang der Bozner seinen Teamkollegen vom TC Rungg, Georg Winkler aus Völs, mit 7:5, 7:5 in die Knie. Winkler hatte in Runde 1 Alexis Santin aus Frankreich mit 6:3, 6:1 ausgeschaltet.

Ein weiterer Völser, Horst Rieder, ist ebenfalls in der zweiten Runde ausgeschieden. Nachdem er zum Auftakt den Deutschen Niclas Loccisano mit 6:0, 6:2 bezwingen konnte, musste er sich am Ostersonntag dem Italiener Nicolo Turchetti mit 2:6, 4:6 geschlagen geben.

Auch für Verena Meliss war auf Sardinien in der Qualifikation Endstation. Die Kalterin hatte in Runde 1 gleich wie Weis ein Freilos, verlor dann heute aber gegen die als Nummer 13 gesetzte Slowenin Kaja Juvan mit 3:6, 1:6.

Vigani in Ägypten ausgeschieden

Joy Vigani schrammte hingegen nur knapp am Einzug in den Main Draw des 15.000 Dollar ITF-Turniers von Sharm El Sheikh vorbei. In Ägypten warf der Brixner zum Auftakt am Samstag den Belgier Max Maas mit 6:0, 6:1 aus dem Bewerb, gestern bezwang er den US-Amerikaner Dusty Boyer mit 6:4, 6:2, am heutigen Ostermontag musste er sich jedoch einem weiteren Amerikaner, Brian Cernoch, mit 7:6(5), 0:6, 0:6 geschlagen geben.

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen