Du befindest dich hier: Home » Kultur » Korallen im Naturmuseum

Korallen im Naturmuseum

Krustenanemonen (Foto: Massimo Morpurgo)

Interessierte können Korallen aus nächster Nähe betrachten – bei einem Workshop am Donnerstag, 22. März, im Naturmuseum Südtirol in Bozen.

Korallen gelten als die Baumeister der Meere. Sie bestehen aus unzähligen Polypen, die in Symbiose mit kleinen Algen riesige Korallenriffe entstehen lassen.

Diese einzigartigen Geschöpfe unter dem Mikroskop beobachten können Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren beim Workshop „Die Welt unter dem Mikroskop: Korallen“, der am kommenden Donnerstag, 22. März 2018 von 17.30 bis 19 Uhr im Naturmuseum Südtirol in Bozen stattfindet.

Dabei erfahren die Teilnehmenden auch wie Korallen fressen, wie ihre Tentakel aussehen und wie sie ihre Geheimwaffen einsetzen. Mit dem Vermittlungsteam des Naturmuseums.

Der Workshop erfolgt in deutscher Sprache. Eine Anmeldung unter der Telefonnummer 0471 412964 (Di – So, 10-18 Uhr) ist notwendig; nähere Informationen bei Monika Lintner des Naturmuseums, [email protected].

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen