Du befindest dich hier: Home » Chronik » Brennende Maschine

Brennende Maschine

Fotos: FF Waidbruck

In Waidbruck hat eine Häckselmaschine am Montagmorgen plötzlich Feuer gefangen. Es wurde niemand verletzt.

Am Montag um 09:30 Uhr wurden die Feuerwehren von Waidbruck und Kasteltuth von der Landesnotrufzentrale mittels Alarmstufe 2 zu einem Brandeinsatz gerufen.

Auf einer Baustelle neben der Landesstraße von Waidbruck nach Kastelruth waren Arbeiter damit beschäftigt, Holzstämme in Hackschnitzel zu verarbeiten. Vermutlich aufgrund eines Motorschadens hatte die Häckselmaschine plötzlich Feuer gefangen, was eine starke Rauchentwicklung verursachte.

Unter schwerem Atemschutz und mit Wasser aus den Tanklöschfahrzeugen gingen die Wehrmänner gegen die Flammen vor. Um an den eigentlichen Brandherd zu gelangen, mussten vorher noch Teile der Maschine zerlegt werden. Auch das erhitzte Hydrauliköl musste abgelassen werden.

An der Maschine zur Herstellung der Hackschnitzel entstand großer Schaden, verletzt wurde niemand. Während der Löscharbeiten kam es auf der Landessstraße zu Verkehrsbehinderungen in beiden Richtungen. Im Einsatz standen die Feuerwehren von Waidbruck und Kastelruth, die Gemeindepolizei und der Straßendienst.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen