Du befindest dich hier: Home » News » Dieb stürzt in den Tod

Dieb stürzt in den Tod

Fotos: Karl Oberleiter/tz

Am Samstagmittag ist in der Franziskanergasse in Bozen ein mutmaßlicher Dieb beim Sprung über die Gasse ums Leben gekommen.

Ein 30-jähriger Mann ist am Samstagmittag in Bozen in den Tod gestürzt.

Foto: RTTR

Der mutmaßliche Dieb soll versucht haben,  oberhalb der Franziskanerstube (aus dem Fenster mit den kaputten Jalousien ganz oben im Bild) auf die andere Gassenseite zu springen.

Der Mann war laut Polizei von einem Bewohner in der Wohnung überrascht worden und versuchte zu flüchten.

Foto: RTTR

Der junge Mann, der rumänischer Staatsbürger sein soll, konnte sich jedoch an der Jalousie des gegenüberliegenden Gebäudes nicht festhalten und stürzte in den Tod.

Die Carabinieri ermitteln.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentare (1)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen