Du befindest dich hier: Home » Politik » „Scheinheilige Grüne“

„Scheinheilige Grüne“

Sven Knoll

Sven Knoll

Der Landtagsabgeordnete Sven Knoll kritisiert die Grünen, die ihn im Internet mit Adolf Hitler in Verbindung gebracht haben.

Sven Knoll kritisiert: „Die Diskussion um die Kreuze in öffentlichen Räumen nimmt immer groteskere Züge an und entlarvt die Scheinheiligkeit der Grünen, die Weltoffenheit und Toleranz zwar für sich selbst einfordern, Andersdenkenden dieselben Werte aber nicht zugestehen.“

Der Landtagsabgeordnete der Süd-Tiroler Freiheit hatte sich in einer Fernsehdiskussion vehement für den Erhalt der Kreuze ausgesprochen und wurde dafür nun von Vertretern der Grünen im Internet beschimpft und mit Hitler in Verbindung gebracht.

Sven Knoll schreibt in einer Aussendung:

„Markus Lobis von den Grünen hat diese Abgeschmacktheit nun auf die Spitze getrieben, indem er ? als Reaktion auf die Fernsehdiskussion ? mich auf Facebook als ,eine destruktive Politmaschine mit Autoritätsansprüchen und Führer-Attitüden‘ beschimpft.

Mich aufgrund meines Einsatzes für den Erhalt der Kreuze mit Hitler in Verbindung zu bringen, zeugt nicht nur von Respektlosigkeit, sondern auch von Dummheit, da gerade das nationalsozialistische Regime gegen die Religion angekämpft hat, um auch diesen Bereich des gesellschaftlichen Lebens für sich zu vereinnahmen.

Als Landtagsabgeordnete sind wir von der Südtiroler Bevölkerung gewählt worden, um die Interessen der Südtiroler zu vertreten. Dazu gehören insbesondere der Erhalt unserer Kultur und Identität. Die religiösen Symbole sind ein wesentlicher Bestandteil derselben und dürfen nicht einem falsch verstandenen Toleranzdenken oder grünalternativen Weltbild geopfert werden.

Wir sprechen uns daher dezidiert gegen grüne Denkverbote und grüne Meinungseinfalt aus!“

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen