Du befindest dich hier: Home » Chronik » Überfall auf Taxi-Fahrer

Überfall auf Taxi-Fahrer

Foto taxi con logoEin 20-jähriger Nordafrikaner hat in der Nacht auf Dienstag einen Bozner Taxifahrer überfallen. Der Täter und sein Komplize konnten kurz darauf gefasst werden.

Es war am Mittwoch gegen 03.00 Uhr morgens, als bei den Carabinieri in Meran der Anruf eines verzweifelten Bozner Taxifahrers einging:

„Ich habe zwei Männer vom Bozner Bahnhof nach Sinich gebracht. Diese haben mich nicht bezahlt, und einer der beiden hat sogar versucht, mich zu schlagen und zu berauben. Ich habe versucht, mich zu wehren, der Täter ist dann geflüchtet. Bitte kommt schnell!

Das Handy-Foto des Täters

Das Handy-Foto des Täters

Der Taxifahrer hat mit seinem Handy ein Foto des Täters gemacht, das zwar unschaft ist.

Aber für die Carabinieri war dieses verschwommene Handy-Bild ein wichtiger Anhaltspunkt. Denn: Ein Carabinieri-Beamter erkannte den jungen Mann, der auf dem Foto zu sehen war, wieder.

Es wurde umgehend eine Hausdurchsuchung durchgeführt. Die Carabinieri-Beamten treffen den mutmaßlichen Täter, einen 20-jährigen Nordafrikaner, in der Wohnung an, gemeinsam mit einem Freund.

Die beiden Burschen behaupteten zwar, mit dem Überfall auf den Taxi-Fahrer nichts zu tun zu haben. Doch auf einem Stuhl waren die Kleider abgelegt, die auf dem Handy-Foto zu sehen waren.

Der Täter wurde verhaftet, sein Komplize angezeigt.

 

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen