Du befindest dich hier: Home » News » „Italienische Tussi …“

„Italienische Tussi …“

Bachelor petra oliverFoto: RTL

In der zweiten Folge von „Der Bachelor“ läuft für Petra Colafati wieder alles nach Plan: Zuerst entführt Oliver die 26-jährige Eppanerin zu einem romantischen Date nach Hollywood – und dann kommen sich die beiden bei einem Flirt im Pool näher.

In der RTL-Erfolgsserie „Der Bachelor“ kämpfen 22 Frauen um einen Mann. Acht Wochen lang. Bis nur noch eine davon übrig bleibt – und das Herz des Bachelors erobert hat.

Auch in der zweiten Folge, zu der am Mittwochabend fast 4 Millionen Zuschauer einschalteten, ging es wieder heiß her: Der 28-jährige Traummann und amtierende Mr. Germany Oliver Sanne lud dieses Mal sechs Damen zu einem romantischen Tagesausflug nach Hollywood ein. Mit von der Partie war auch die 26-jährige Eppanerin Petra Colafati, die sich für das Date ordentlich in Schale warf.

Hupend wartete Oliver Sanne mit einem kleinen „Turibus“ vor der Villa. „Die Mädels stürmten raus und Gott sei Dank alle im Bikini! Das perfekte Timing!“, freute sich der Bachelor. Die Damen hatten schon im Vorfeld die Nervosität mit Champagner runtergespült.

Auf den Straßen von Los Angeles kam der Bachelor den Kandidatinnen dann richtig nahe. Am Walk-of-Fame-Stern von Britney Spears glänzten die Damen sogar mit einer kurzen Gesangseinlage. Die eher zurückhaltende Petra Colafati fiel auf der Stadtrundfahrt nicht gerade auf und hielt sich eher im Hintergrund.

Doch dann folgte die Szene des Tages: Der Bachelor entführte die Auserwählten in eine exklusive Villa am Stadtrand von Hollywood. Die Kandidatinnen waren richtig begeistert vom atemberaubenden Ausblick, der sich ihnen dort oben bot.

Nach ein paar Gläschen Sekt zeigte die sonst so schüchterne Petra eine unerwartet spontane Seite von sich: Sie zog sich kurzerhand aus und sprang im Bikini in den Pool, wo Oliver bereits alleine wartete. Auch der Bachelor reagierte überrascht auf den spontanen Annäherungsversuch der Eppanerin. „Ich weiß, was du von mir denkst“, flüsterte Petra Oliver ins Ohr. „Was denn?“, fragte dieser. „Dass ich eine italienische Tussi bin“, antwortete die Eppanerin und streichelte dem Bachelor über die Brust.

Bei der Entscheidung in der Nacht der Rosen durfte sich Petra Colafati auch in der zweiten Runde über eine Rose freuen. Ob sie die nächste Woche mit ihren Annäherungsversuchen mehr Erfolg haben wird und das Herz des Bachelors erobern kann, wird sich zeigen.

Drei Damen mussten indes die Villa verlassen. Damit bleiben noch zwölf Konkurrentinnen für Petra übrig.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen