Du befindest dich hier: Home » Wirtschaft » Karriere-Preis für Brandstätter

    Karriere-Preis für Brandstätter

    Gerhard Brandstätter, Präsident der Südtiroler Sparkasse, hat den „Karriere-Preis“ gewonnen.

    Eine wichtige Anerkennung ist dem Präsidenten der Südtiroler Sparkasse, Gerhard Brandstätter, im Rahmen der diesjährigen Auflage der „Future Bancassurance Awards“ zuteil geworden. Im Rahmen der Veranstaltung, die für Italien einzigartig ist, werden Auszeichnungen der Exzellenz im Bereich Bancassurance vergeben.

    Brandstätter wurde der „Karriere-Preis“ („premio alla carriera“) verliehen, und zwar für seinen „Einsatz zur Förderung der Entwicklung der Banken auf lokaler Ebene“ und, wie unterstrichen wurde, für den „Turnaround“ der Sparkasse.

    Überreicht wurde der Preis am Dienstagabend in Mailand im Rahmen einer offiziellen Feier, bei der verschiedene bedeutende Persönlichkeiten italienischer Banken prämiert worden sind, darunter der ehemalige Präsident der italienischen Bankenvereinigung ABI (Assocazione Bancaria Italiana) und Präsident von Banca Sella, Maurizio Sella, sowie der Vize-Präsident des italienischen Sparkassenverbandes ACRI (Associazione Casse di Risparmio Italiane) und Präsident der Sparkasse von Fossano, Giuseppe Ghisolfi.

    Gerhard Brandstätter nahm im Beisein von Aufsichtsratspräsidentin Martha Florian von Call sowie von mehreren Verwaltungsräten und Direktoren der Bank den Preis entgegen und kommentierte die Preisverleihung mit folgenden Worten:

    „Es ist für mich eine große Ehre und Genugtuung, die ich mit allen Mitgliedern der Gesellschaftsorgane und mit allen Mitarbeitern unsere Sparkasse teilen möchte. Ich bin fest davon überzeugt, dass die lokalen Banken eine wesentliche Infrastruktur im Dienste der Wirtschaft darstellen. Wir arbeiten mit und für die Menschen vor Ort und sind Vertrauensansprechpartner von Unternehmen und Familien.

    Die im Territorium generierten und in Form von Ersparnissen gesammelten finanziellen Ressourcen kommen diesem – in Form von Darlehen für Familien und Finanzierungen an die Unternehmen – wieder zugute. Der jährlich geschaffene Mehrwert ist beachtlich. Unternehmerische Verantwortung bedeutet für uns deshalb, dem gesellschaftlichen Umfeld große Aufmerksamkeit zu schenken und diese Rolle verantwortungsbewusst auszuüben.“

    „Future Bancassurance Awards“ gilt als einzige Auszeichnung der Exzellenz im Bereich der Bancassurance in Italien. Dabei wird die Wahl von einer Jury getroffen, der Professor Giovanni Manghetti, ehemaliger Präsident der Aufsichtsbehörde über die Versicherungen IVASS (Istituto per la vigilanza sulle assicurazioni) sowie Präsident der Sparkasse von Volterra, vorsteht. Der Jury gehört weiters u.a. Francesco Frasca, ehemaliger Verantwortlicher der Bankenaufsicht von Banca d’Italia, an.

    „Future Bancassurance Awards“ wird von EMFgroup organisiert, die als führende Unternehmensberatungsgesellschaft im Bereich Finanzdienstleistungen gilt.

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentare (19)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen