Du befindest dich hier: Home » Südtirol » Schneefälle lassen nach

    Schneefälle lassen nach

    Fotos: FF Montal

    Die Niederschläge lassen in den nächsten Stunden nach: Wo es in den vergangenen Stunden am meisten geschneit hat.

    Es war der erste Wintereinbruch!

    In der Nacht auf Montag hat es in zahlreichen Landesteilen in Südtirol geschneit.

    Über ein halber Meter Schnee liegt – nach Angaben des Landesmeteorologen Dieter Peterlin – in Grünboden/Pfelders, auf den Rossbänken in Ulten und in Madritsch/Sulden.

    Wintereinbruch in Corvara (Foto: Alfreider/Fb)

    In Melag in Langtaufers liegen 34 Zentimeter Schnee, in Deutschnofen 15 Zentimeter, in Pens im Sarntal 23 Zentimeter, in St. Vigil 9 Zentimeter, in Vals 7 Zentimeter.

    Sexten am Montagmorgen (Foto: Marc Pfeifhofer)

    In Innichen liegen gut 10 Zentimeter Schnee.

    Am Brenner schneit es am Montagvormittag noch stark. „In den nächsten Stunden lassen die Niederschläge aber überall nach“, twittert Dieter Peterlin.

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen