Du befindest dich hier: Home » Gesellschaft » Neue Direktorin

    Neue Direktorin

    Die stellvertretende Direktorin Evi Huber, Direktorin Mechthild von Spinn und ihre Nachfolgerin, Gudrun Ladurner (v.l.n.r.)

    Nach rund dreißig Jahren übergibt Direktorin Mechthild von Spinn die Leitung der Fachschule für Hauswirtschaft und Ernährung Frankenberg an Gudrun Ladurner. 

    Die Frankenberger Schulschlussfeier war der geeignete Rahmen für die Schlüsselübergabe: Mechthild von Spinn, die langjährige Direktorin der Fachschule Frankenberg mit angeschlossenem Heim und Bildungszentrum, überreichte im Beisein der gesamten Schulgemeinschaft symbolisch den Schlüssel der designierten neuen Direktorin Gudrun Ladurner, die als Direktorin bereits für die Fachschulen Haslach und Neumarkt zuständig ist. Stellvertretende Direktorin der Fachschule Frankenberg wird Evi Huber.

    Mechthild von Spinn tritt mit 1. Juli 2017 in den Ruhestand. Als Direktorin hat sie die Fachschule Frankenberg mit auf- und ausgebaut. Heute ist die Fachschule für Hauswirtschaft und Ernährung mit Landesschwerpunkt Agrotourismus ein im Land verankertes Bildungszentrum mit einem breitgefächerten Weiterbildungsangebot.

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen