Du befindest dich hier: Home » Sport » Die Titelkämpfe

    Die Titelkämpfe

    Daniela Mittermair (Foto: Sobe)

    Daniela Mittermair (Foto: Sobe)

    In Umhausen finden am Wochenende die 34. Junioren-Europameisterschaften im Rennrodeln auf Naturbahn statt.

    Jetzt geht es Schlag auf Schlag: Nur eine Woche nach den 21. FIL Weltmeisterschaften im Rennrodeln auf Naturbahn in Vatra Dornei (ROU) und nur eine Woche vor dem großen Finale des GRM Group Weltcups in Umhausen (AUT) findet ebendort ein weiteres Highlight für die Rennrodler auf Naturbahn statt – die 34. FIL Junioren-Europameisterschaften, die vom 11. bis 12. Februar ausgetragen werden.

    Zwei Tage lang wird die Grantau-Bahn in Umhausen zum Schauplatz der Medaillenwettkämpfe bei den Junioren. Geht man nach den Ergebnissen des Junioren-Weltcups, wird in Ötztal vor allem mit Athleten aus Italien und Österreich zu rechnen sein müssen:

    Bei den Juniorinnen etwa standen dieses Jahr mit Daniela Mittermair, Camilla Singer und Nadine Staffler gleich drei Italienerinnen am Podest, wobei Mittermair mit 80 Punkten Vorsprung auf die zweitplatzierte Singer nochmal eine Klasse für sich war.

    Bei den Junioren hingegen konnten zwei Österreicher mit dem letzten Rennen in Unterammergau (GER) noch am bis dahin führenden Neuseeländer Jack Leslie vorbeiziehen, letztendlich gewann Fabian Achenrainer (AUT) mit 15 Punkten Vorsprung vor seinem Landsmann Florian Markt. Achenrainer war mit Miguel Brugger zudem auch im Doppelbewerb erfolgreich, Platz zwei und drei belegten Manuel Gaio/Nicolo Debertolis (ITA) und Kirill Kavchuk/Aleksandr Zyrianov (RUS).

    Es wird sich zeigen, ob die Athleten ihre Leistungen aus dem Junioren-Weltcup wiederholen und auch in Umhausen eine Rolle mitspielen können, doch ihre Konkurrenten werden es ihnen nicht leicht machen – vor allem nicht jene, die dieses Jahr bereits Erfahrung im GRM Group Weltcup sammeln konnten.

     

    Programm:

    Samstag, 11.2.2017

    8.00                 1. Mannschaftsführersitzung mit Startnummernausgabe

    10.00               1. Trainingslauf Herren und Damen

    12.00               2. Trainingslauf Herren und Damen

    14.00               1. Trainingslauf Doppelsitzer

    anschl.             2. Trainingslauf Doppelsitzer

    anschl.             2. Mannschaftsführersitzung

    18.00               Eröffnungsfeier bei Gasthof Andreas Hofer

    Sonntag, 12.2.2017

    9.00                 1. Wertungslauf Doppelsitzer

    9.45                 2. Wertungslauf Doppelsitzer

    anschl.             Blumenzeremonie Doppelsitzer

    10.45               1. Wertungslauf Damen und Herren

    12.45               2. Wertungslauf Damen

    anschl.             Blumenzeremonie Damen

    anschl.             2. Wertungslauf Herren

    anschl.             Blumenzeremonie Herren

    15.15               Siegerehrung Zielraum

     

     

    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen