Du befindest dich hier: Home » Sport » Die Kronplatz-Sieger

    Die Kronplatz-Sieger

    imageDie ÖSV-Läuferin Katharina Gallhuber und der Eidgenosse Reto Schmidiger sind die Sieger beim Europacup „City Event“ auf der Cianross Piste von St. Vigil.

    Die ÖSV-Läuferin Katharina Gallhuber und der Eidgenosse Reto Schmidiger sind die diesjährigen Sieger beim Europacup „City Event“ auf der Cianross Piste von St. Vigil in Enneberg.

    Im Finale konnte Gallhuber die Slowenin Meta Hrovat schlagen, der Schweizer ließ hingegen dem Franzosen Maxime Rizzo keine Chance. Vierte wurde die Italienerin Martina Perruchon, bester Azzurro wurde der Südtiroler Fabian Bacher, für den im Viertelfinale Endstation war.

    imageAuch in diesem Jahr hatten die Sieger des Qualifikationsslaloms auf der Piste ERTA in St. Vigil später nichts mit der Entscheidung im Europacup-Prallelslalom zu tun.

    Die US-Amerikanerin Resi Stiegler war am Vormittag die Schnellste, schied dann aber im Viertelfinale der KO-Runde auf der Cianross-Piste, gegen die spätere Zweite, Meta Hrovat, aus. Bei den Herren war der Kroate Matej Vedovic der Schnellste im Quali-Rennen auf der Weltcuppiste ERTA. In der ersten KO-Runde war für ihn aber bereits Schluss gegen den Schweizer Anthony Bonvin.

    Dafür mauserte sich der andere Schweizer Reto Schmidiger, am Vormittag nur 9., konstant in der Rennpyramide nach oben. Zunächst musste der Österreicher Johannes Strolz, dann der Amerikaner Michael Ankeny, im Viertelfinale der Schwede Kristoffer Jakobsen und im Halbfinale der Finne Joonas Rasanen dran glauben.

    Im Finale war der Franzose Maxime Rizzo Schmidigers Gegner und beide Durchgänge wurden vom Eidgenossen gewonnen – Endvorsprung +0.20. Dritter wurde der Schwede Emil Johansson, vierter der Finne Joonas Rasanen.

    Von den drei für den PGS qualifizierten Italienern konnte nur der Südtiroler Fabian Bacher bis ins Viertelfinale vorrücken, während Giordano Ronci und Tommaso Sala bereits in der ersten KO-Runde gescheitert waren.

    imageNach dem Qualifikationsslalom am Vormittag ließ alles auf eine Show der erfahrenen Resi Stiegler (USA), 2. beim Weltcupslalom von Ofterschwang 2012, schließen.

    Bis zum Viertelfinale war es auch so, dann musste sich Stiegler der starken Slowenin Meta Hrovat geschlagen geben. Als konstant stark unterwegs hat sich hingegen die junge Katharina Gallhuber in Szene gesetzt.

    Die 19jährige aus Göstling an der Ybbs (Niederösterreich), 6. im Quali-Slalom am Vormittag, hat zunächst ihre Landsfrau Katharina Liensberger abgefertigt, dann die Italienerin Lara Dalla Mea und schließlich die Norwegerin Maren Skjoeld. Im Halbfinale musste sich die letzte im Rennen verbliebene Azzurra Martina Perruchon aus dem Aostatal der Österreicherin Gallhuber geschlagen geben.

    Das Finale hieß alsdann Katharina Gallhuber gegen Meta Hrovat, den letztere klar um insgesamt +0.34 an Katharina Gallhuber verlor. Dritte wurde die Schwedin Anna Swenn-Larsson, im Jahre 2013 noch Siegerin am Kronplatz, vierte die Italienerin Perruchon.

    Die Sieger aus Österreich und der Schweiz konnten das vom OK zur Verfügung gestellte Preisgeld von jeweils 1.600 Euro in Empfang nehmen. Der Rest des Preisgeldes wurde auf die bestplatzierten Europacupläufer aufgeteilt.

    Endergebnis FIS Europacup Parallelslalom

    Herren:

    1) Reto Schmidiger (SUI) (9. in der Qualifikation)
    2) Maxime Rizzo (FRA) (11. in der Qualifikation)
    3) Emil Johansson (SWE) (26. in der Qualifikation)
    4) Joonas Rasanen (FIN) (12. in der Qualifikation)

    Damen:

    1) Katharina Gallhuber (AUT) (6. in der Qualifikation)
    2) Meta Hrovat (SLO) (8. in der Qualifikation)
    3) Anna Swenn-Larsson (SWE) (12. in der Qualifikation)
    4) Martina Perruchon (ITA) (15. in der Qualifikation)

    Daten zum Tag:
    Rennpiste Qualifikation: ERTA in St. Vigil in Enneberg
    Rennpiste City Event: Cianross in St. Vigil in Enneberg
    Wetter: wolkenlos, kalt
    Temperaturen – 5°
    Wind: windstill

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen