Du befindest dich hier: Home » Sport » Der Metropolit-Day

    Der Metropolit-Day

    imageDie EBEL startet wieder durch – für alle Eishockeyfans ist der Besuch der Eiswelle am kommenden Wochenende (fast) Pflicht.

    Am Freitag gibt Glen Metropolit sein Debüt im weißroten Dress, am Sonntag ist Family Day angesagt. Nach 11 Tagen Unterbrechung beginnt auch für den HCB Südtirol Alperia wieder der EBEL-Alltag. Am kommenden Wochenende finden in der Eiswelle zwei Heimspiele statt, welche aus verschiedenen Gründen für Spannung sorgen werden.

    Am Freitag, 11. November findet um 19:45 Uhr das erste Heimspiel gegen Orli Znojmo statt. In diesem Match wird die letzte Neuverpflichtung der Foxes, Glen Metropolit, zum ersten Mal in das weißrote Trikot schlüpfen.

    Der kanadische Stürmer mit seinen fast 500 NHL-Spielen auf dem “Buckel” wurde letzthin vom Bozner Publikum würdig empfangen. Gleich bei seinem ersten Eistraining waren über 200 neugierige Fans vor Ort und nun warten alle auf sein Debüt im ersten offiziellen Spiel.

    “Pacman” wird die Rückennummer 50 tragen und das Publikum wartet bereits mit Spannung darauf, mit welchen Sturmpartnern Tom Pokel Metropolit einsetzen wird.

    imageZnojmo belegt aktuell den neunten Tabellenplatz und befindet sich nach einem verkorksten Saisonstart in leichtem Aufwind, hat aber in den beiden letzten Spielen zwei Niederlagen einstecken müssen. Im Hinspiel in Tschechien erzielten die Foxes im Penaltyschießen ihren ersten Saisonsieg überhaupt.

    In der Meisterschaftspause hat sich Znojmo durch die Rückkehr von Colton Yellow Horn verstärkt. Dieser Spieler hatte in der letztjährigen Meisterschaft entscheidenden Anteil, dass seine Mannschaft bis ins Finale gegen Salzburg vorgestoßen ist.

    Das zweite Spiel am Wochenende bestreitet der HCB Südtirol Alperia, welcher sich momentan auf dem vierten Tabellenplatz befindet, am Sonntag, 13. November, um 16:00 Uhr gegen den HC TWK Innsbruck. Das erste Tiroler-Derby in der Innsbrucker Olympiahalle endete mit einem abenteuerlichen 8:7 Sieg der Haie. Egger & Co. brennen natürlich auf Revanche und wollen die Tiroler, welche nur einen Punkt hinter den Foxes liegen, unbedingt auf Distanz halten.

    Family Day

    Anlässlich des Spieles gegen Innsbruck hat der HCB einen Family Day für seine Anhänger organisiert.
    • Spielbeginn ist um 16,00 Uhr
    • “Eintrittspreis” zu € 1,00 für Kinder bis zu 16 Jahren (bitte ab 12 Jahren den Ausweis nicht vergessen) in Begleitung eines zahlenden Erwachsenen
    • 30 Minuten nach Spielende kostenloses öffentliches Eislaufen mit den Spielern der EBEL-Mannschaft
    Die Schlittschuhe dürfen erst nach dem Spiel in die Eiswelle mitgenommen werden. Es besteht auch die Möglichkeit, Schlittschuhe vor Ort zu leihen.

    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen