Du befindest dich hier: Home » Sport » Hofer bleibt beim HCP

    Hofer bleibt beim HCP

    Hofer bleibt beim HCP

    Der HC Pustertal freut sich ganz besonders über eine weitere Vertragsverlängerung. Der Brunecker Armin Hofer bleibt dem Team auch in der AHL erhalten. 

    „Quizfrage: wieviele Meisterschaftsspiele versäumte der Verteidiger Armin Hofer in den letzten 7 Jahren insgesamt? Sie brauchen nicht nach zu zählen, es sind genau 2. Und dabei spulte der Brunecker nicht 08/15-Matches ab, sondern – einem Schweizer Uhrwerk gleich – stets auf höchstem Niveau“, schreibt der HC Pustertal in einer Aussendung.

    So wie beim HC Pustertal ist Hofer auch aus dem Nationalteam derzeit kaum wegzudenken, der Aufstieg in die WM- Weltgruppe ist auch ihm zu verdanken. Hofer bereits unglaublich abgeklärt und erfahren (540 Einsätze beim HCP), im besten Eishockeyalter und bereit für das Abenteuer „Alps Hockey League“.

    2015/16 produzierte der 29-jährige zudem satte 44 Skorerpunkte (6 Tore/38 Assists) und toppte somit in Sachen Offensivkraft sogar seine Vorsaison (43 Punkte). Aber auch hinten gilt: Hofer rührt auch guten Pustertaler „Beton“, wenn es sein muss und sagt: „Die Mannschaft ist für die neue Herausforderung AHL gerüstet. Wir werden alles geben, um uns in der neuen Liga zu beweisen.“

    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen