Du befindest dich hier: Home » Sport » Die Sarner Buam

    Die Sarner Buam

    Ritten_Sport_Kinder_Sarnthein_q_24_2_2016Wegen der Eisstock-WM in der Arena Ritten haben die „Buam“ derzeit kein Stadion – und dürfen in Sarnthein trainieren.

    Derzeit findet in der Arena Ritten in Klobenstein die Eisstock-Weltmeisterschaft statt. Knapp 300 Stocksportler aus 25 Ländern kämpfen auf dem Ritten um WM-Medaillen. Deshalb kann der Eishockey-Vize-Italienmeister Ritten nicht in der Halle trainieren und musste auf die Freiluftanlage in Sarnthein ausweichen.

    Ganz zur Freude der zahlreichen Sarner Kinder und Jugendlichen, die alle Trainingseinheiten der „Buam“ mitverfolgen.

    Am Samstag kehrt Ritten wieder in die Arena nach Klobenstein zurück. Um 21 Uhr treffen die „Buam“ im letzten Meisterschaftsspiel der Regular Season zu Hause auf die Broncos Sterzing.

    Nächste Woche beginnt dann für die Mannschaft von Riku Lehtonen das Play-Off-Viertelfinale gegen Altmeister Cortina.

    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen