Du befindest dich hier: Home » Sport » Watles startet durch

    Watles startet durch

    Watles startet durch

    Nach kurzer Enttäuschung gibt es nun doch ein Happy End für das erste Ski-Cross Rennen in Watles. Es findet am 16. und 17. Januar statt. 

    Es mag paradox klingen, doch ‚dank‘ der generellen und weiterhin zu guten Wetterlage, fürchten immer mehr Austragungsorte großer und kleiner Winter-Events den Ausfall der geplanten Rennen. So geschehen letztens in La Plagne – Frankreich, wo gleich ein darauffolgendes Ski Cross Welt Cup Rennen nach Watles hätten stattfinden sollen.

    „Hierzulande sind die Temperaturen nun jedoch konstant- leicht im Minus-Bereich, sodass es dem Skigebiet Watles dank moderner Beschneiungsanlagen nun möglich ist die Welt Cup Rennstrecke zu bauen und das in Frankreich abgesagten Welt Cup Rennen auszutragen“, freuen sich die Organisatoren.

    Was des einen Freud, ist des anderen Leid und so freut sich das Team des Ski Cross Watles um OK Chef Gerald Burger und Watles Präsident Günther Bernhart auf diese Chance. Alle schon einmal erarbeiteten Bereiche werden in diesen Tagen neu überdacht, ausgearbeitet, organisiert und bereits machbares umgesetzt.

    Wieder stehen neue Herausforderungen an: Alle freiwilligen Helfer, welche sich gemeldet hatten, werden neu befragt. Der zeitliche Rahmen und Aufbau vor Ort wird neu definiert, alle Posten werden schrittweise geprüft und die gesamte Kommunikation wird auf die neuen Termine am Samstag, 16. und Sonntag, 17. Jänner 2016 umgewälzt.

    Auch das Rahmenprogramm der beiden Welt Cup Rennen ist neu definiert. So fällt die Präsentation der Nationalteams mit anschließender Startnummern-Vergabe auf den Freitagabend, 15. Jänner, 20.30 Uhr, während am Tag danach zur gleichen Uhrzeit jeweils am Dorfplatz von Mals die erste Siegerehrung abgehalten wird.

    Da die Teams am Sonntag bereits wieder zum nächsten Ski Cross Welt Cup Rennen nach Kanada aufbrechen, findet an diesem Tag die Siegerehrung im Zielgelände des Ski Cross Watles, gleich nach dem Rennen statt.

    Aufgrund des andauernden Schneemangels der vergangen Wochen hatte die FIS dem Skigebiet bezüglich des geplanten Ski Cross Welt Cup Rennens im vergangenen Monat eine Absage erteilt. Nun sind alle gespannt auf die beiden bevorstehenden Audi FIS Ski Cross Welt Cup Rennen am Erlebnisberg Watles.

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen