Du befindest dich hier: Home » Chronik » Feuer im Ferienhaus

Feuer im Ferienhaus

imageIn der Neujahrsnacht musste die Feuerwehr Marling zu einem Brand in einem Ferienhaus am Vigiljoch ausrücken.

Die Freiwillige Feuerwehr Marling wurde am Neujahrstag kurz nach 00.30 Uhr zu einem Brand in einem Ferienhaus am Vigiljoch gerufen.

Aufgrund des langen Anfahrtsweges wurden umgehend die Gruppen Pawigl der Feuerwehr Lana und die Gruppe Aschbach der Feuerwehr Algund sowie die Feuerwehr Tscherms nachalarmiert.

imageBeim Eintreffen am Einsatzort hatten sich bereits alle Bewohner ins Freie retten können und es wurden auch schon erste Löschversuche von einem naheliegenden Hydranten unternommen.

Da es zu einer erheblichen Rauchentwicklung im Inneren des Gebäudes gekommen war, mussten die Feuerwehrleute für die Nachlöscharbeiten unter schwerem Atemschutz vorgehen.

Mit Hilfe der Wärmebildkamera konnten letzte Glutnester in der Zwischendecke lokalisiert und gelöscht werden.

Insgesamt standen mehr als 60 Feuerwehrleute im Einsatz.

Die Feuerwehr Meran versorgte die Einsatzkräfte mit Atemluftflaschen.

Die Erhebungen zur Ermittlung der Brandursache führen die Carabinieri aus St. Leonhard durch.

Um 04.15 Uhr war der Einsatz beendet.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen