Du befindest dich hier: Home » Sport » Das goldene Tor

    Das goldene Tor

    Ein Szene aus dem Match der Buam gegen Asiago (Fotos: Max Pattis)

    Ein Szene aus dem Match der Buam gegen Asiago (Fotos: Max Pattis)

    Die Rittner Buam haben am Donnerstag Meister Asiago mit 1 zu 0 besiegt. Den Siegestreffer erzielte Julian Kostner kurz vor Schluss.

    Es war das erwartet spannende Spiel zwischen den Rittner Buam und Asiago. Und so blieb es immer spannend bis zum Ende, aber Tore waren Mangelware.

    Erst in der Verlängerung sollte die Entscheidung fallen: genau so war es auch! Nachdem Christian Borgatello einen Penalty nicht verwerten konnte, war es Julian Kostner der 4 Minuten vor Ende das 1:0 für die Buam schoss.

    _7508035Eines vorneweg: wenn man bedenkt, dass etwa 20 Fans aus Asiago angereist waren, so glänzten viele Rittner Fans durch Abwesenheit. Immerhin war der Italienmeister zu Gast!

    Beide Mannschaften lieferten sich von Beginn an einen offenen Schlagabtausch. Als die Buam im 1. Drittel zum zweiten Mal im Powerplay spielten, ergaben sich einige spannende Aktionen vor dem Kasten von Chris Carrozzi. Treffer wollte aber keiner fallen.

    Beide Teams sorgten für viel Verkehr vor den Torhütern, konnten die Chancen aber nicht in Tore ummünzen. Im zweiten Spielabschnitt gab es nach kaum drei Minuten eine erneute Powerplay-Situation für Ritten.

    _7508119Auch diesmal blieb sie ungenutzt. Die Rittner Buam konnten sich allerdings ein Chancenplus erarbeiten. Zahlreiche gute Einschussmöglichkeiten konnten die Hausherren nicht für einen Treffer nutzen. 0:0 das Ergebnis nach 40 Minuten. Wie die beiden vorhergehenden Abschnitte verlief auch das letzte Drittel.

    Sechs Minuten vor Spielende immer noch kein Tor in der Arena von Klobenstein zwischen den Rittner Buam und Asiago. So mussten beide Mannschaften in die Verlängerung. In der Verlängerung, knapp fünf Minuten vor Ende derselben, bekamen die Rittner Buam einen Penalty zugesprochen, den aber Christian Borgatello nicht verwerten konnte.

    Aber 4 Minuten vor Ende der Verlängerung erzielte Julian Kostner das erlösende, aber auch verdiente 1:0 für die Buam.

    Die anderen Ergebnisse des 11. Spieltages:

    Sterzing gegen Fassa 6 zu 3

    HC Pustertal gegen Valpellice 4 zu 1

    Gherdeina gegen Cortina 4 zu 3 (nach Verlängerung)

    In der Tabelle führt Ritten mit 27 Punkten vor dem HC Pustertal (24) und Sterzing (23)

     

     

    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen