Du befindest dich hier: Home » Chronik » Beschlagnahme auf der Alm

    Beschlagnahme auf der Alm

    Beschlagnahme auf der Alm

    Die Carabinieri haben auf der Oberen Tschengelser Alm ein Grundstück beschlagnahmt. Wegen widerrechtlicher Müllentsorgung.

    (tom) Für die Beamten der Carabinieri-Sondereinheit NAS bestand kein Zweifel. Auf dem Grundstück unterhalb der Almhütte auf der Oberen Tschengelser Alm in der Gemeinde befinden sich Gegenstände, die dort nicht hingehören: Plexiglas, Plastik, Matratzen, eine Duschkabine. Offenbar ein Ergebnis des Abbruchs und Wiederaufbaus der Hütte der Fraktionsverwaltung im vergangenen Sommer.

    Das Areal, das zur Hütte gehört, wurde am Montag, den 14. September von der NAS beschlagnahmt. Wegen widerrechtlicher Müllentsorgung im Landschaftsschutzgebiet.

    Die Ermittlung angestoßen hat auch diesmal der Tschengelser Zimmererei-Unternehmer Konrad Blaas, der zuvor auf eine Reihe von Unregelmäßigkeiten bei der Ausschreibung der Arbeiten für den Bau der Hütte hingewiesen hatte.

    In beiden Fällen ermittelt die Staatsanwaltschaft.

    Clip to Evernote

    Kommentare (25)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen