Du befindest dich hier: Home » Südtirol » Weniger Bürokratie

Weniger Bürokratie

Weniger Bürokratie

Die Süd-Tiroler Freiheit hat einen Begehrensantrag im Landtag eingereicht. Darin wird eine Ausweitung der Fristen für die Verlängerung des Führerscheins auf 15 Jahre gefordert.

„Die Verlängerung des Führerscheins soll in Zukunft nicht wie bisher im Abstand von zehn Jahren, sondern nur alle 15 Jahre erfolgen“, so lautet eine Forderung der Süd-Tiroler Freiheit. Die Bewegung hat am Montag im Landtag einen entsprechend lautenden Begehrensantrag hinterlegt.

Eine EU-Richtlinie aus dem Jahr 2006 lässt es den Mitgliedsstaaten offen, ihre Führerscheine mit einer Gültigkeitsdauer von bis zu 15 Jahren zu versehen. Von dieser Möglichkeit haben unter anderem die Bundesrepublik Österreich und die Bundesrepublik Deutschland Gebrauch gemacht.

„Durch eine Verlängerung der Frist von zehn auf 15 Jahre könnte ein Beitrag zum Abbau von Bürokratie geleistet werden“, zeigt sich die Süd-Tiroler Freiheit überzeugt. Mittels Begehrensantrag soll sich der Landtag dafür aussprechen, und gleichzeitig das Parlament und die Regierung in Rom dazu auffordern, die Frist zur Verlängerung der Führerscheine auf 15 Jahre zu verlängern.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen