Du befindest dich hier: Home » Sport » Agreiters Lauf

    Agreiters Lauf

    Caren Agreiter

    Caren Agreiter

    Die Bruneckerin Caren Agreiter hat am Freitag bei der Junioren-EM in Ekilstuna über 400 Meter Hürden den Einzug ins Halbfinale um 0,31 Sekunden verpasst.

    Am Freitag wurden die Junioren-Europameisterschaften der Leichtathleten in Ekilstuna (Schweden) unter anderem mit der Qualifikation über 400 Meter Hürden fortgesetzt. In diesem Rennen war Caren Agreiter vom SSV Bruneck am Start, der 0,31 Sekunden auf das Halbfinale fehlten.

    Hürdenspezialistin Caren Agreiter war im dritten Vorlauf am Start und bewältigte die Stadionrunde in 1.01,38 Minuten. Das war die sechste Zeit in ihrem Vorlauf, den die Slowakin Michaela Peskova gewann. Für das Halbfinale qualifizierten sich die schnellsten drei Athletinnen der insgesamt vier Vorläufe, sowie die vier Athletinnen mit den nächstschnellsten Zeiten. Agreiter, die gestern ihren 19. Geburtstag feierte und eine persönliche Bestzeit von 59,47 Sekunden zu Buche stehen hat, lief insgesamt die 18. Zeit. Auf das Halbfinale (16 Starterinnen) fehlten ihr 31 Hundertstelsekunden.

    Besser erging es den beiden Nationalmannschaftskolleginnen von Agreiter:

    Titelfavoritin Ayomide Folorunso (2.) und Eleonora Marchiando (7.) konnten sich für die nächste Runde qualifizieren. Die kontinentalen Titelkämpfe in Ekilstuna sind für Caren Agreiter damit zu Ende.

    Am Donnerstag war Sprinterin Julia Calliari aus Siebeneich ebenfalls in der Qualifikation über 100 Meter mit einer Zeit von 12,03 Sekunden gescheitert. Calliari könnte am Sonntag jedoch noch in der italienischen 4×100-Meter-Staffel eingesetzt werden.

    U20-Europameisterschaften in Ekilstuna (Schweden)

    Ergebnisse 400 Meter Hürden Frauen, Qualifikation

    1. Nenah De Coninck BEL 58,31 Sekunden
    2. Ayomide Folorunso ITA 58,59
    3. Inge Drost NED 58,63
    4. Laura Gläsner GER 59,09
    5. Michaela Peskova SVK 59,16
    6. Laura Nürnberger GER 59,47
    7. Eleonora Marchiando ITA 59,84
    1. Caren Agreiter ITA/Bruneck 1.01,38 Minuten

     

     

    Clip to Evernote

    Kommentare (1)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    • Flötzinger

      Bravo! Ist schon eine tolle Sache bei so einer Veranstaltung dabei sein zu dürfen. Wenn die Leistungen auchn noch gut sind, umso besser. Also weiterhin viel Freude, Spass und Erfolg.

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen