Du befindest dich hier: Home » News » Die 500.000-Euro-Frage

    Die 500.000-Euro-Frage

    Die 500.000-Euro-Frage

    Hätten Sie es gewusst? Anke Engelke musste am Montag bei Günther Jauchs „Wer wird Millionär?“ eine Südtirol-Frage beantworten, die ihr am Ende 500.000 Euro einbrachte.

    Sie baut ihren Rekord aus: Anke Engelke hat am Montagabend mal wieder bei Promi-„Wer wird Millionär?“ abgeräumt – selbst wenn es nicht ganz für die Million gereicht hat.

    Die 49-Jährige erspielte bei ihrem fünften Auftritt immerhin satte 500.000 Euro für den guten Zweck.

    Das gelang ihr übrigens auch dank des TV-Kollegen Bernhard Hoëcker (45). Denn der half ihr ausgerechnet bei einer Südtirol-Frage.

    Günther Jauch wollte für 500.000 Euro wissen, welcher der folgenden Begriffe etwas mit Südtirol zu tun habe: Bockwurst, Waldorfschule, Haflingerpferde oder Riesling-Trauben.

    Südtirol-Kenner Hoëcker wusste die richtige Antwort: die Haflingerpferde.

    Zu Gast war am Montag auch der Pusterer Moderator Markus Lanz. Er erspielte 125.000 Euro für den guten Zweck.

    Clip to Evernote

    Kommentare (4)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen