Du befindest dich hier: Home » Wirtschaft » Mehr offene Stellen

    Mehr offene Stellen

    Die Zahlen zum Arbeitsmarkt in Südtirol zeigen, dass die offenen Stellen im März 2015 um 17 Prozent zugenommen haben.

    Die aktuellen Zahlen zum März 2015 der Beobachtungstelle für den Arbeitsmarkt zeigen, dass die Zahl der unselbstständigen Beschäftigten auf 187.997 Personen angestiegen ist. Im Vergleich zum Vorjahr ergibt dies eine Zunahme von 1,2 Prozent, also von 2.320 Beschäftigten.

    Ein sattes Plus von knapp 5 Prozent verzeichnet das Gastgewerbe im Verhältnis zum Vorjahr. 24.402 Personen waren im März 2015 im Gastgewerbe beschäftigt, das sind 1.084 Personen mehr, als noch vor einem Jahr.

    Ein Plus wies auch die Landwirtschaft auf: Sie kam im März auf knapp 200 Personen mehr, also einen Zuwachs von 3,3 Prozent. Angestiegen sind auch die Beschäftigten in den Bereichen Bildung, Verkehr und Lagerung, verarbeitendes Gewerbe Industrie und andere Dienstleistungen.

    In der Krise steckt weiterhin die Bauindustrie, da in diesem Bereich die Anzahl der Beschäftigten um 2,8 Prozent gesunken ist. Rund 6.344 Personen wurden, so die Zahlen der Beobachtungsstelle für den Arbeitsmarkt, im März 2015 im Bausektor beschäftigt, was 185 Personen weniger sind, als im Vorjahr.

    Die Zahlen zu den Arbeitslosen zeigen, dass es hier kaum Veränderungen gegeben hat. Auch im März 2015 blieben diese, mit einer Zunahme von einem Prozent, relativ ähnlich zum Vorjahr. Insgesamt waren im dritten Monat des laufenden Jahres knapp 13.900 Menschen auf der Suche nach einem Job. Verglichen dazu gab es rund 1.420 offene Stellen, was ein Plus von knapp 17 Prozent im Vergleich zum Vorjahr bedeutet.

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen