Du befindest dich hier: Home » News » Schwazers Countdown

Schwazers Countdown

Alex Schwazer bei seiner Pressekonferenz nach dem Dopingfall

Alex Schwazer bei seiner Pressekonferenz nach dem Dopingfall

Alex Schwazer hält am Mittwoch in Rom eine Pressekonferenz ab. Der Olympiasieger wird den Marschplan für sein Comeback verraten.

Alex Schwazer ist immer für eine Überraschung gut.

Am Mittwoch will der Olympiasieger aus Kalch seine Comeback-Plane offenlegen – und zwar in einer Pressekonferenz in Rom. Die Pressekonferenz findet am Sitz der Italienischen Pressevereinigung (FNSI) am Corso Vittorio Emanuele statt.

Auf der Pressekonferenz wird Alex Schwazer vom Meister des Sports Alessandro Donati sowie von dem Doping-Experten (und Chemie-Professor) Dario D’Ottavio flankiert. Auch mit dabei: Schwazers Vertrauensanwalt Gerhard Brandstätter und Managerin Giulia Mancini.

Derzeit sieht es für Alex Schwazer nicht gut aus:

Wenn seine Doping-Sperre nicht reduziert werden sollte, dann könnte Alex Schwazer nicht das Olympia-Limit schaffen, weil der Verband nur AthletInnen nach Rio de Janeiro schicken will, die die Quali bis Oktober dieses Jahres geschafft haben.

Alex Schwazers PK in Rom beweist: Der Kalcher glaubt noch an seine Chance, in Rio an den Start gehen zu können.

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen