Du befindest dich hier: Home » News » Schwazers Countdown

    Schwazers Countdown

    Alex Schwazer bei seiner Pressekonferenz nach dem Dopingfall

    Alex Schwazer bei seiner Pressekonferenz nach dem Dopingfall

    Alex Schwazer hält am Mittwoch in Rom eine Pressekonferenz ab. Der Olympiasieger wird den Marschplan für sein Comeback verraten.

    Alex Schwazer ist immer für eine Überraschung gut.

    Am Mittwoch will der Olympiasieger aus Kalch seine Comeback-Plane offenlegen – und zwar in einer Pressekonferenz in Rom. Die Pressekonferenz findet am Sitz der Italienischen Pressevereinigung (FNSI) am Corso Vittorio Emanuele statt.

    Auf der Pressekonferenz wird Alex Schwazer vom Meister des Sports Alessandro Donati sowie von dem Doping-Experten (und Chemie-Professor) Dario D’Ottavio flankiert. Auch mit dabei: Schwazers Vertrauensanwalt Gerhard Brandstätter und Managerin Giulia Mancini.

    Derzeit sieht es für Alex Schwazer nicht gut aus:

    Wenn seine Doping-Sperre nicht reduziert werden sollte, dann könnte Alex Schwazer nicht das Olympia-Limit schaffen, weil der Verband nur AthletInnen nach Rio de Janeiro schicken will, die die Quali bis Oktober dieses Jahres geschafft haben.

    Alex Schwazers PK in Rom beweist: Der Kalcher glaubt noch an seine Chance, in Rio an den Start gehen zu können.

     

    Clip to Evernote

    Kommentare (18)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    • dulio

      Gebt dem Alex die Chance!
      Aufgehts Alex nitt lugge lossen.

      Egal was du dann auch in Rio schaffst, wichtig ist, dass es dir dabei gut gegt, du locker bist und frei in GEdanken.

      Für mich bist du und warst du immer ein Athlet wia sichs keart.
      Nobody ist Perfect, aber man kann zu seinen Fehlern stehen und draus lernen!

      An gruass übern Jaufn onnen noch Kolch!

      • Mark P.

        Einspruch: Herr Schwazer hatte damals bei der PK betont, daß er unter sportlichem Leistungsdruck war und sich auch deshalb dopte.

        Deshalb meine Frage: wie kann es sein, daß nach 4 Jahren sich alles wieder geändert hat? Hat er jetzt keinen Druck mehr? Ist jetzt der Profi bzw. Leistungssport „menschlicher“ geworden?

        Tut mir leid, ich bin der letzte der jemanden keine zweite Chance gibt. Aber wenn die Lügenmärchen jetzt wieder weiter gehen… tut mir leid, da kann ich Herrn Schwazer nicht mehr ernst nehmen.

        Reue und Wahrheit bekennen sieht IMHO anders aus.

      • Mark P.

        Es bleiben noch immer viel zu viele Fragen offen. Das sieht man ja auch daran wie sich die Kostner benommen hat…

        Da ist NIX aber rein garnix mit Einsicht und Fehler bekennen.

      • Inge

        Wer gibt Carolina Kostner eine Chance?

    • goggile

      in Rio terfo no nit startn weil die qualififationsrennen im johr davor sein wo er nit startn terf.

      ALEX COMBACK !

    • xy

      Jeder Mensch soll eine zweite Chance bekommen, er hat seinen Fehler „teuer“ bezahlt.
      Freundin weg, viele Tifosi weg, aber vielleicht brauchte der Alex dies, um wieder auf den Boden der Realität zurückzukommen.
      Er ist und bleibt kein Vorbild für die Jugend, auch das muss einmal ganz klar und deutlich gesagt werden.

    • WindofChange

      Mit der Unterstützung des Sparkasse-Präsidenten kommt Alex nicht nur nach Rio, sondern noch viel weiter.

    • PROF:

      Peinlich sind die Kommentare gegen Schwazer.Warum sollte er keine 2 Chanche erhalten? Es tummelin sich X Sportler/innen im Welt -Spitzensport welche wegen Doping gesperrt wurden und es immer geläugnet haben obwohl überführt:
      Also Alex, gib nicht auf versuch es nochmals!!

      • Mark P.

        Was ist daran peinlich? Ich gebe ihm die zweite Chance, aber er soll wissen, daß ab jetzt seine Wörter zweimal umgedreht werden und das was er in der PK gesagt hat immer wieder auf ihn zukommen werden.

        Soll er laufen.. ähem gehen… bitteschön, meinen Segen hat er. Aber nicht daß er danach wieder anfängt zu plärren.

        • goggile

          Mark P. du als nicht sportkenner solltest di nit àusser ueber den besten leichathleten suedtirols aller Zeiten. also gib dir selbo a zeite Chance und nit dem der sie von dir sicher nicht benötigt.

    • kyrie eleison

      der svp-fritze Brandstätter klagt nitfalls die Goldmedaille von Rio ein, kein problem.

    • lux

      Der Scherbenhaufen ist zu groß.

    • Flötzinger

      Hopp Alex! Leider haben viele keine Ahnung oder sind einfach nur kleinkarierte Sesselfurzer, aber es gibt auch jede Menge Leute die der Meinung sind, dass du genug gestraft wurdest und jetzt eine zweite Chance verdientst. Ich möchte dich auf alle Fälle noch mal in Aktion sehen und wenn es nur für einen guten Zweck ist. Du bist immer noch der stärkste Leichtathlet den Südtirol je hatte, das ist auch eine Tatsache.

    • Inge

      Was haben Svp Politiker und Svp Funktionäre mit Alex Schwazer gemeinsam?

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen