Du befindest dich hier: Home » Night-Fieber » Jakobs Nackte

    Jakobs Nackte

    Banner_Bike_Opening_Days_13_03_2015Seit Jakob Oberrauch im Flagshipstore von Sportler das Sagen hat, wird mit nackten Tatsachen um Kunden geworben.

    Sportler setzt wieder auf viel nackte Haut.

    Auf den aktuellen Plakaten, mit denen die Bike Opening Days (16. – 21. März) im Flagshipstore in Bozen angekündigt werden, ist ein weibliches Model abgelichtet. Es ist nur in Radhosen gekleidet und trägt Radhandschuhe, ein Tattoo ist schlichtweg der Hingucker und bildet bewusst den Mittelpunkt der Schwarz-Weiß-Aufnahme: „Life is a wonderful ride“ steht unterhalb eins Flügels und eines Zahnrads geschrieben.

    Ein Motto, das sinnbildlich auch perfekt für die neue Radabteilung von Sportler passt, meinen die PR-Berater von Sportler. „Denn mit einem neuen Fahrrad, der passenden Bekleidung und den richtigen Accessoires, die die Kunden bei uns im Flagshipstore finden, steht einer wunderbaren Radfahrt in der herrlichen Frühlingslandschaft nichts mehr im Weg“, erklärt Sportler-Geschäftsführer Jakob Oberrauch.

    Übrigens:

    Die neue Radabteilung im Sportler Flagshipstore ist die größte in Südtirol:

    Auf einer Fläche von rund 2000 Quadratmetern werden den begeisterten Kunden die aktuellsten Bike-Modelle von Trek – dieser Brand wurde neu ins Sortiment aufgenommen – über Scott und Bulls, bis hin zu Electra (Cruiser) oder Pegasus (City/Trekking) von hübschen Models vorgestellt und von kompetenten Markenberatern bis ins kleinste Detail erklärt.

     

     

     

     

    Clip to Evernote

    Kommentare (10)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen