Du befindest dich hier: Home » Chronik » Lawinenunglück in Rein

    Lawinenunglück in Rein

    Lawinenunglück in Rein

    An der Dreieckspitze in Rein in Taufers ist am Samstag eine 38-jährige Frau aus Bruneck von einer Lawine mitgerissen und schwer verletzt worden.

    Wieder ein Lawinenunglück in Südtirol.

    Am Samstag wurde an der Dreieckspitze in Rein in Taufers, eine 38-jährige Tourengeherin aus Bruneck von einer Lawine mitgerissen.

    Das Unglück ereignete sich kurz nach 14.00 Uhr auf etwa 3.000 Metern Meereshöhe.

    Nach Angaben der Landesnotrufzentrale konnte die verschüttete Person von den Mitgliedern der Tourengeher-Gruppe, darunter war auch der Lebensgefährte der Frau, aus den Schneemassen befreit werden.

    Die Frau wurde vom Aiut Alpin mit schweren Verletzungen in das Bozner  Spital geflogen. Sie soll nicht in Lebensgefahr schweben.

    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen