Du befindest dich hier: Home » Gesellschaft » „Zentrale Achse“

„Zentrale Achse“

Wolfgang Obwexer

Der 5. Dezember ist als Internationaler Tag des Ehrenamtes ein Tag des Dankes und gleichzeitig eine alljährliche Mahnung sich kontinuierlich und auf breiter Basis für eine nachhaltige Kultur des solidarischen Miteinanders einzusetzen.

Der fundamentale Beitrag von Freiwilligen und von bürgerschaftlichem Engagement ist mehr denn je Grundpfeiler einer lebendigen und auch wertorientierten Kultur des Zusammenlebens. Freiwillige und Ehrenamtliche sind Ausdruck und Garanten einer gesunden und lebendigen Gesellschaft. Sie sind zu einem wesentlichen Beitrag für andere bereit und helfen Wunden, die in unserem sozialen Gefüge vorhanden sind, zu heilen.

Dass Menschen aktiv mithelfen und Verantwortung übernehmen und zum Wohle der Gesellschaft beitragen, ist jedoch nicht selbstverständlich. Es gilt die Zeichen der Zeit zu erkennen und den absehbaren Entwicklungen in der Freiwilligenarbeit Rechnung zu tragen. Ein Rückgang von Freiwilligen und Ehrenamtlichen ist in manchen Bereichen wahrnehmbar.

„Wir danken all jenen Menschen, die sich freiwillig und ehrenamtlich engagieren, gerade speziell auch im soziosanitären Bereich, und damit einen so wichtigen und unbezahlbaren Beitrag für andere leisten“, so in einer Stellungnahme Wolfgang Obwexer, Präsident des Dachverbandes für Soziales und Gesundheit EO. Der Dachverband bemühe sich mit Hilfe seiner entsprechenden Dienststelle für Freiwilligenarbeit und mit gezielten unterstützenden Maßnahmen in Hinsicht auf Qualitätssicherung und -entwicklung, die Attraktivität

Qualität in den Dienstleistungen und Tätigkeiten sowie diesbezügliche Standards sind für alle Institutionen, die mit Freiwilligenarbeit befasst sind, eine zentrale Achse, um die sich alles dreht. Für eine gute und abgesicherte Zukunft einer attraktiven und modernen Freiwilligentätigkeit wird daher die Dienststelle auch zukünftig einen wesentlichen Beitrag leisten, um sich um Weiterentwicklungen und Anpassungen an die Zeichen der Zeit in inhaltlichen, organisatorischen und strukturellen Fragen zu kümmern und entsprechende Dienstleistungen anzubieten.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2022 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen