Du befindest dich hier: Home » Chronik » Diebestour auf Christkindlmarkt

Diebestour auf Christkindlmarkt

Die Carabinieri haben ein aus Polen stammendes Paar verhaftet, das auf dem Weihnachtsmarkt in Brixen auf Diebestour war.

Der Fall liegt bereits eine knappe Woche zurück, wurde von den Carabinieri aber erst am Freitag bekanntgegeben.

Ein polnisches Paar – er 45, sie 34 Jahre alt – war in Brixen auf Diebestour.

An einem Stand hat das Paar das gesamte Tagesinkasso – über 2.000 Euro – gestohlen.

Es war die Frau, die den Standbetreiber ablenkte, so dass ihr Partner in das Innere des Weihnachtstandes gelangen und das Geld erbeuten konnte. 

Der Standbetreiber roch jedoch Lunte und wollte den Dieb noch an der Flucht hindern, als dieser ihm einen Stoß mit den Ellbogen versetzte und mit seiner Partnerin das Weite suchte.

Der Standbetreiber wandte sich sofort an zwei Carabinieri-Beamte, die auf dem Weihnachtsmarkt auf Kontrollgang waren. Den Carabinieri gelang es, das Diebespaar in der Albuingasse zu stellen.

Der Mann hatte die gesamte Beute noch bei sich.

Der Pole und seine Partnerin wurden festgenommen.

Bei der Durchsuchung des Autos des polnischen Paares kamen etikettierte Bekleidungsstücke , Superalkoholika, Messer und Einbruchwerkzeuge zum Vorschein. 

Die Nachermittlungen zu den beiden Festgenommen laufen. Laut Carabinieri könnten der Pole und seine Gefährtin für weitere Diebstähle und Einbrüche in Südtirol verantwortlich sein. 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (4)

Lesen Sie die Netiquette und die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2022 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen