Du befindest dich hier: Home » News » Der Auftakt

Der Auftakt

Hannah Meul

Am Freitagvormittag hat der Boulder Weltcup in Brixen mit der Qualifikation der Frauen begonnen. 79 Athletinnen aus 31 verschiedenen Nationen kämpften in zwei Gruppen um die insgesamt 20 Tickets für das Halbfinale, das am Samstag ab 11 Uhr in der Vertikale ausgetragen wird. Große Überraschungen blieben in der Domstadt dabei aus. Am Nachmittag geht’s in Brixen mit der Qualifikation der Männer weiter. 

In Abwesenheit ihrer Teamkollegin, Olympiasiegerin Janja Garnbret, zeigte die Slowenin Julija Kruder in der gut besuchten Vertikale – viele Schülerinnen und Schüler der Brixner Grund-, Mittel- und Oberschulen nutzten das Angebot des ausrichtenden Alpenvereins, die Qualifikation kostenlos zu besuchen – eine bärenstarke Vorstellung.

Die 25-Jährige löste alle fünf Boulderprobleme und benötigte dafür am wenigsten Versuche, nämlich deren 9. Ebenfalls fünf Mal ans Ende der Route kam Ayala Kerem aus Israel, die dafür aber doppelt so viele Anläufe brauchte. Vier Flashs reichten Vorjahressiegerin Natalia Grossman aus den USA, um sich als Sechstplatzierte der Gruppe A für das Semifinale zu qualifizieren, in das mit Miriam Fogu (3 Tops) auch eine Kletterin der italienischen Nationalmannschaft einzog.

In der Gruppe B zeigten Hannah Meul (Deutschland), die Vorjahreszweite, und Stasa Gejo (Serbien) die stärksten Leistungen mit vier Tops und fünf Zonen, für die sie beide gleich viele Versuche (jeweils deren sechs) benötigten. Ebenfalls das Ticket für das Halbfinale löste erwartungsgemäß die Vorjahresdritte Zhilu Luo aus China, die hinter der Österreicherin Johanna Färber mit ebenfalls vier Tops Rang sechs belegte.

Während sich Grossman, Meul & Co. nun auf das Semifinale am Samstag, 10. Juni mit Beginn um 11 Uhr vorbereiten können, wird der Boulder Weltcup in Brixen am Freitagnachmittag mit der Qualifikation der Männer fortgesetzt.

Dann sind mit Filip Schenk und Michael Piccolruaz auch zwei Südtiroler Kletterer im Einsatz. Am Abend sorgt die Live-Band „Spremuta“ auf dem Wettkampfgelände in der Vertikale in Brixen für Partystimmung.

Tickets für den Weltcup, sowie das Rahmenprogramm sind unter https://climbingworldcup-brixen.it/tickets/ erhältlich.

Ergebnisse Qualifikation Boulder Weltcup Brixen, Frauen:

  1. Hannah Meul (GER) 4T5z 6 6
  2. Stasa Gejo (SRB) 4T5z 6 6
  3. Julija Kruder (SLO) 5T5z 9 8
  4. Ayala Kerem (ISR) 5T5z 18 18
  5. Oceania Mackenzie (AUS) 4T5z 7 6
  6. Madison Fischer (CAN) 4T5z 8 10
  7. Anon Matsufuji (JPN) 4T5z 9 14
  8. Petra Klingler (SUI) 4T5z 10 129
  9. Johanna Färber (AUT) 4T5z 10 11
  10. Sandra Hopfensitz (GER) 4T5z 17 18
  11. Natalia Grossman (USA) 4T4z 4 4
  12. Zhilu Luo (CHN) 4T4z 9 5
  13. Chaehyun Seo (KOR) 4T4z 7 6
  14. Anastasia Sanders (USA) 4T4z 11 9
  15. Ryu Nakagawa (JPN) 4T4z 13 9
  16. Lucka Rakovec (SLO) 4T4z 10 7
  17. Flavy Cohaut (FRA) 3T5z 4 13
  18. Miriam Fogu (ITA) 3T5z 5 10
  19. Melody Sekikawa (JPN) 3T5z 5 16
  20. Kyra Condie (USA) 3T5z 5 15

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2022 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen