Du befindest dich hier: Home » Südtirol » Guter vierter Rang

Guter vierter Rang

Alex Vinatzer (Foto: FB/Vinatzer)

Der Grödner Alex Vinatzer hat am Sonntag beim Slalom von Adelboden das Podium nur knapp verfehlt. Der Sieg ging an Lucas Braathen.

Alex Vinatzer, der bei bislang fünf Weltcup-Rennen nicht ins Ziel gekommen war, hat in Adelboden unterstrichen, dass mit ihm in dieser Saison zu rechnen ist.

Der Wolkensteiner belegte am Sonntag beim Slalom mit der zweitbesten Laufzeit im zweiten Durchgang Rang 4.

Nach dem ersten Durchgang hatte Vinatzer noch auf Platz 15 gelegen.

Der Sieg ging an den Norweger Lucas Braathen, zweiter wurde dessen Landsmann Atle Lie MacGrath, Dritter wurde der Deutsche Linus Straßer.

Der Ahrntaler Simon Maurberger beendete den ersten Lauf auf Rang 35 und konnte sich ebensowenig für den zweiten Durchgang qualifizieren wie Matteo Canins und Tobias Kastlunger.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2022 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen