Du befindest dich hier: Home » Sport » Heinz auf der Insel

Heinz auf der Insel

Jonas Heinz mit Paolo Bravo

Der FC Südtirol hat den talentierten Eigenbau-Spieler Jonas Heinz an den Serie-C-Club Torres verliehen.

Jonas Heinz, das 19-jährige Südtiroler Eigengewächs, unterzeichnete erst vor wenigen Wochen seinen ersten Profivertrag (3 Jahre) mit dem FC Südtirol.

Die Saison 2022/23 bestreitet Jonas Heinz mit dem Drittligaclub Torres Calcio aus Sassari.

Jonas Heinz wechselt – wie der FCS am Mittwoch bekannt gab –auf Leihbasis zu Torres Calcio, dem Club der sardischen Stadt Sassari, in die Serie C.

Jonas Heinz, geboren am 21. März 2003 in Meran, begann bei seinem Heimatverein Naturns mit dem Fußballspielen.

Im Alter von 11 Jahren wechselte er zum FC Südtirol, dessen Trikot er seither ununterbrochen trägt. In der gerade abgelaufenen Saison wurde Heinz dem Profikader angegliedert, er blieb jedoch weiterhin Kapitän und Leader des Primavera-Teams.

Sein Debüt für die 1. Mannschaft feierte er am 15. September 2021 in der zweiten Runde des Serie C-Pokals gegen Giana Erminio.

Nach dem Debüt gegen Giana Ermino bestritt der Naturnser drei weitere Matches im Serie C-Pokal.

Heinz kam in den beiden Heimspielen gegen Juventus U23 (2-1) und Fidelis Andria (3-1) sowie im Final-Hinspiel in Padua zum Einsatz.

Im Halbfinale gegen den Club aus Apulien bereitete er den 1:1-Ausgleichstreffer des FC Südtirol vor.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2022 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen