Du befindest dich hier: Home » Kultur » Wanderung ins Kunsttal

Wanderung ins Kunsttal

Das Kunsttal (ladinisch: Val dl’Ert

Jeden Freitag im Sommer organisiert das Museum Ladin die Aktion „Natur, Kunst und Kultur“: Auf dem Programm stehen eine geführte Wanderung ins Kunsttal, einem Skulpturengarten unter freiem Himmel, und der Besuch des Museum Ladin Ciastel de Tor.

Ab kommenden Freitag, 27. Mai bis Ende Oktober organisiert das Museum Ladin jeden Freitagvormittag eine leichte, geführte Wanderung ins Kunsttal (ladinisch: Val dl’Ert). Wer daran teilnehmen möchte, trifft sich um 10 Uhr im Museum Ladin Ciastel de Tor in Sankt Martin in Thurn im Gadertal; von dort geht es gemeinsam in einen Skulpturengarten unter freiem Himmel: Über 20 Kunstwerke sieht man entlang des Weges, verstreut im Wald, zwischen Tannen und Weiden, in einem Stück unberührter Natur. Die Werke wurden im Rahmen des Kunstwettbewerbs SMACH, der Landart-Biennale der Dolomiten, erworben. Anschließend kehrt die Gruppe um 12 Uhr wieder zum Museum zurück. Im Preis inbegriffen ist am Nachmittag auch der Besuch des Museum Ladin Ciastel de Tor (ohne Führung); dieses gibt einen Einblick in die Geschichte, die Kultur und die Traditionen des ladinischen Volks.

Die Wanderung am Vormittag richtet sich an Familien und Personen aller Altersgruppen und Konditionen. Das Kunsttal ist allerdings nicht für Kinderwagen zugänglich. Wanderschuhe werden empfohlen. Entlang der Strecke gibt es keine Einkehrmöglichkeiten. Der Höhenunterschied beträgt 260 Meter, die Länge vier Kilometer. Die Teilnahme kostet 15 Euro.

Infos und Anmeldung: Museum Ladin, Tel. 0474 524020 und in allen Tourismusvereinen des Gadertals.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2022 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen