Du befindest dich hier: Home » Chronik » Die Wind-Warnung

Die Wind-Warnung

Das Landeswarnzentrum weist auf den starken Nordföhn am Freitag und vor allem am Samstag auf den Bergen hin.

Aus dem Warnlagebericht des Landeswarnzentrums in der Agentur für Bevölkerungsschutz geht hervor, dass heute (21. Jänner) und vor allem morgen, Samstag, landesweit starker Wind weht.

Auf den Bergen, vor allem im Gipfelbereich, ist morgen mit stürmischem Nordwind zu rechnen, berichten die Meteorologen des Landesamtes für Meteorologie und Lawinenwarnung. Auch in den Tälern weht heute und morgen teils starker Nordföhn. Am Sonntag wird der Wind sowohl in den Bergen als auch in den Tallagen schwächer.

Warnlagebericht

Das Landeswarnzentrum in der Agentur für Bevölkerungsschutz veröffentlicht täglich den Warnlagebericht, in dem das Gefährdungspotential von Naturgefahren auf der Grundlage von vier Alarmstufen bewertet wird. Die Warnstufe Gelb für Starkwind weist heute und morgen auf ein geringes Gefahrenpotential für kleinräumige Ereignisse hin, die auftreten können. Auch wo im Warnlagebericht die Warnstufe Grün aufscheint, sind lokale Schäden und Unannehmlichkeiten nicht auszuschließen.

Informationen zum Warnlagebericht: warnungen.provinz.bz.it

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (1)

Lesen Sie die Netiquette und die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2021 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen