Du befindest dich hier: Home » Wirtschaft » Die 13-Millionen-Operation

Die 13-Millionen-Operation

Finlombarda und Südtiroler Sparkasse finanzieren das lombardische Unternehmen Magic Pack GmbH (Gruppe Happy). Die Hintergründe.

Finlombarda, Finanzgesellschaft der Region Lombardei, und die Südtiroler Sparkasse haben eine Pool-Finanzierung für die Magic Pack GmbH (Gruppe Happy), Unternehmen mit Sitz in Gadesco Pieve Delmona (Cremona), das in der Herstellung von Verpackungen aus Polystyrolschaum für die Lebensmittelindustrie und den Handel tätig ist, abgeschlossen.

Die Finanzierung in Höhe von insgesamt 13 Millionen Euro und mit einer Laufzeit von sieben Jahren dient neuen Investitionen für die Entwicklung und die internationale Expansion des Unternehmens, die folgendes vorsehen: Stärkung der Präsenz und des Angebots der Happy-Gruppe in Bezug auf Umsatz und Produktpalette auf dem in- und ausländischen Markt; Erhöhung der Produktionskapazität; Aufwertung und Konsolidierung des Know-hows als „immaterieller Vermögenswert“; Schaffung neuer und wirksamer Synergien zur Verbesserung von Nachhaltigkeit und Recyclingfähigkeit der Produkte durch die Realisierung neuer Produktionslinien für das Recycling von Lebensmittelverpackungen in Italien und Europa.

Zur Gruppe Happy (https://www.gruppo-happy.it) gehören mehrere europäische Produktions- und Handelsunternehmen, die in der Herstellung und Vermarktung von Lebensmittelverpackungen mit rund 400 Mitarbeitern aktiv sind.

Der konsolidierte Umsatz beträgt 118 Millionen Euro (zum 31. Dezember 2020). Kennzeichnend für die Gruppe ist die Innovationsfähigkeit durch kontinuierliche Forschungs- und Entwicklungsarbeit, die in Zusammenarbeit mit Institutionen, Forschungszentren und Universitäten erfolgt. Unter Einbeziehung von Energie aus erneuerbaren Quellen und Umsetzung von Ökodesign-Prinzipien bei der Entwicklung und Herstellung von recycelbaren Produkten, die nach dem Verbrauch wiederverwertet werden, verfolgt man die Maxime der Nachhaltigkeit.

„Mit dieser Finanzierung sind es nun insgesamt sieben Unternehmen, die wir mit einem Gesamtbetrag von 78 Millionen Euro im Rahmen von Syndicated Loans zugunsten des Territoriums unterstützen, um die Investitionen der lombardischen Unternehmen in Zusammenarbeit mit den Banken anzukurbeln“, erklärt Michele Vietti, Präsident von Finlombarda AG.

„Diese Operation ist vor allem ein wichtiger Vertrauensbeweis für die Gruppe Happy und den Investitionsplan, den wir bis 2024 umsetzen werden. Die finanzielle Unterstützung von Finlombarda und der Sparkasse ermöglicht es uns, die Ziele der Gruppe in den kommenden Jahren in Bezug auf Wachstum, internationale Entwicklung und Nachhaltigkeit akkurat anzugehen. Es ist ein Glück für die Unternehmen der Lombardei, auf eine eigene Finanzgesellschaft zählen zu können, die mit Professionalität und konstanter Präsenz für die Entwicklung und das Wachstum der Unternehmen des Territoriums tätig ist. Wir hoffen, dass dies nur der Anfang einer Beziehung ist, die sich mit der Zeit weiter festigen wird“, erklärt Biasio Florio, Präsident der Gruppe Happy.

„Die Sparkasse hat sich zur Aufgabe gesetzt, Unternehmen nicht nur auf den inländischen Märkten, sondern auch bei ihren Exportaktivitäten zu unterstützen, um sie in ihren länderüberschreitenden Tätigkeiten aktiv zu begleiten. Wir sind außerdem auch ein kompetenter Ansprechpartner, wenn es um außerordentliche Operationen zur Förderung von Wachstum und Entwicklung der Unternehmen geht. Die Pool-Finanzierung wurde von unserer Corporate-Finance-Struktur mit Sitz in Padua betreut, die Bezugspunkt für den Nordosten Italiens ist – ein Territorium, wo sich die Sparkasse zunehmend als qualifizierter Partner für Unternehmen erweist,“ erklärt Emiliano Picello, Verantwortlicher der Direktion Corporate Banking und Dienstleistungen für das Auslandsgeschäft der Sparkasse.

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2021 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen