Du befindest dich hier: Home » Südtirol » Crash in Neumarkt

Crash in Neumarkt

Fotos: FF Neumarkt

Auf der Brennerstaatsstraße in Neumarkt hat sich am Donnerstagmittag ein schwerer Unfall ereignet. Eine Person wurde erheblich verletzt. 

Gegen 12.30 Uhr hat sich am Donnerstag auf der Brennerstaatsstraße in Neumarkt ein schwerwer Verkehrsunfall ereignet.

Ersten Informationen zufolge sind ein Pkw und ein Lkw zusammengeprallt.

Wie die Feuerwehr berichtet, wurde der Fahrer des Autos durch den seitlichen Aufprall mit dem Lastwagen in seinem Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt. Mittels hydraulischen Rettungsgeräten wurde das Dach des Fahrzeugs abgetragen, um den Verletzten zu befreien.

„Daraufhin säuberten wir die Fahrbahn von Trümmerteilen und ausgelaufenen Betriebsstoffen. Nach etwa eineinhalb Stunden war der Einsatz beendet“, erklärt die FF Neumarkt.

Während der Rettungsarbeiten musste die Staatsstraße in beiden Fahrtrichtungen gesperrt werden. Vor Ort waren, neben der Freiwilligen Feuerwehr Neumarkt mit 17 Mann, das Weiße Kreuz Unterland, ein Notarztteam und der Straßendienst.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2021 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen