Du befindest dich hier: Home » Kultur » Das Orientierungsjahr

Das Orientierungsjahr

Foto: lpa

Die Fachschulen Neumarkt und Tisens bieten im Schuljahr 2022/23 als alternatives Angebot nach der Mittelschule ein Orientierungsjahr an, in dem Jugendliche ihre Potentiale entdecken können.

Nach Abschluss der Mittelschule steht die Entscheidung für den weiterführenden Bildungsweg an. Während ein Teil der Jugendlichen bereits klare Vorstellungen hat, welche Oberschule für sie in Frage kommt, fällt es einem Teil der 14-Jährigen schwer, sich für einen bestimmten Schultyp zu entscheiden. Der Druck, eine Entscheidung treffen zu müssen, führt oft dazu, dass eine Schule ausgewählt wird, die weder den Neigungen noch den Erwartungen der oder des Jugendlichen entspricht. Orientierungsjahre können die Entscheidungsfindung unterstützen.

„Start! Erkenne deine Talente und finde deinen Weg.“ Unter diesem Motto steht das Orientierungsjahr, das die Fachschulen für Hauswirtschaft und Ernährung Neumarkt und Tisens im kommenden Schuljahr 2022/23 anbieten, um Jugendlichen die Möglichkeit zu geben, Neigungen und Talente zu entfalten.

Die Fachschulen Neumarkt und Tisens haben in den vergangenen Jahren immer wieder Jugendliche nach einem Schulwechsel während des Schuljahres und auch nach dem ersten oder zweiten Jahr an einer Oberstufe aufgenommen. Das vielfältige Angebot, Lernen mit Praxisbezug, das Erleben von Gemeinschaft, die Förderung des eigenverantwortlichen Lernens und das Vermitteln von Erfolgserlebnissen hätten dazu beigetragen, die Schülerinnen zu stärken und die Freude und Begeisterung für das Lernen zu wecken, heißt es von der Schulleitung. Nach dem Abschluss der dreijährigen Ausbildung haben viele dieser Jugendlichen den Weg bis hin zur Matura geschafft oder eine andere weiterführende Schule besucht.

Das Orientierungsjahr ist als Bindeglied zwischen Mittel- und Oberstufe zu verstehen und zählt als erstes Oberstufenjahr. Nach diesem Jahr können die Jugendlichen die Ausbildung an der Fachschule fortsetzen oder in das zweite Schuljahr an einer anderen Oberstufe wechseln. Angeboten werden Themenwochen in unterschiedlichen Fachbereichen, die Perspektiven für einen weiteren Ausbildungsweg aufzeigen. Talente und Neigungen werden dabei durch wählbare Angebote gefördert. Neben der Unterstützung bei der Entscheidungsfindung für eine weiterführende Schule dient dieses Jahr auch dazu, den Jugendlichen Basiskompetenzen für die Alltagsbewältigung zu vermitteln.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2021 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen