Du befindest dich hier: Home » Videos » Das Krampus-Lied

Das Krampus-Lied

Die Oachna Krampusse aus Natz/Schabs haben in Zusammenarbeit mit Philipp Burger ein Krampus-Lied produziert: KRAMPUS, schwarzer Teufel, schwarze Nacht .

Viele werden sich fragen, warum ein Krampusverein ein Lied gemacht hat, denn das gab es bis jetzt noch nicht.

Die Antwort ist einfach, denn tolle Dinge entstehen meistens aus einer unrealistischen Idee.

Genau so war dies bei den Oachna Krampussen der Fall.

Anfangs dachten alle das ist eine Utopie, wie soll das machbar sein.

In einer Aussendung schreiben die Oachna Krampussse:

Dann wurde der Gedanke immer konkreter und erst recht als Philipp Burger unsere Idee auch toll fand, nahm das Projekt Fahrt auf. Von ihm stammt die Melodie, der Text und auch die Stimme. Wir trafen uns mehrmals mit ihm und sprachen über unsere Vorstellung und nach kurzer Zeit war das Lied fertig. Was braucht es noch zu einem Lied? Klarerweise ein passendes Musikvideo und dieses wurde von Michael Schweigkofler produziert.

Nach einem ganzen Tag Dreharbeit und etliche Stunden Schnitt, war das 4 Minuten lange Video fertig.“

Zum Verein:
Die Entstehungsgeschichte der ¨Oachna Krampusse¨ geht auf das Jahr 2007 zurück.
Damals haben sich eine Gruppe von ¨Oachnern¨ kurzerhand zu entschlossen, den ¨Club der verlorenen Seelen¨, kurz CDVS, zu gründen, um die alte Tradition des Krampustreibens in ihrem Ort wieder ins Leben zu rufen.
Im kleinen Rahmen ging man fleißig an jedem 06. Dezember mit dem Nikolaus von Haus zu Haus, um die vom richtigen Weg abgekommenen Menschen an das Gute im Leben zu erinnern.
Mit immer mehr Enthusiasmus beschäftigten sich die Mitglieder der einstig noch losen Gruppe mit dem Krampusbrauch und somit kam es im Jahr 2011 zur Gründung des heutigen Volontariatsvereins mit dem neuen Namen ¨Oachna Krampusse¨.
Durch das neue Erscheinungsbild und den deutlichen Zuwachs an Mitgliedern kann sich der Verein heute stolz präsentieren. Zu den Tätigkeiten zählen nach wie vor die Hausbesuche am Nikolaustag, aber auch die rege Teilnahme an den verschiedensten Krampusläufen im In- und Ausland. Als Herzensangelegenheit zählt sicherlich die Organisation des „Oachna Krampuslauf in Natz“.Mehr Eindrücke erhalten sie auf der Homepage www.krampusse.bz oder auch Facebook.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (1)

Lesen Sie die Netiquette und die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2021 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen