Du befindest dich hier: Home » News » Die Corona-Landkarte

Die Corona-Landkarte

Foto: Sabes

Am Donnerstag meldete der Südtiroler Sanitätsbetrieb 547 Neuinfektionen mit dem Coronavirus – der höchste Wert seit dem 16. Februar. Die aktuelle Situation im Überblick.

547 Neuinfektionen wurden am Donnerstag in Südtirol gemeldet. Wie ein Blick auf die Corona-Landkarte zeigt, wurden die meisten Infektionen in Bozen und Brixen festgestellt.

Interessant ist vor allem die Infektionslage in den roten Gemeinden. Viele der Gemeinden, in denen Einschränkungen gelten, haben tatsächlich viele aktive Positive. So hat die Gemeinde Rodeneck trotz deutlich weniger Einwohner mehr als doppelt so viele Fälle wie Leifers.

Die Landkarte im Detail:

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (9)

Lesen Sie die Netiquette und die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2021 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen