Du befindest dich hier: Home » Gesellschaft » Neues Kompetenzzentrum

Neues Kompetenzzentrum

Ulrike Tappeiner

Die Freie Universität Bozen stellt am 16. Novemer um 16.30 Uhr das neu gegründete Kompetenzzentrums für Soziale Arbeit und Sozialpolitik vor.

Dank des mittlerweile fünften Kompetenzzentrums der unibz soll die Forschung und Weiterbildung im Bereich Soziales ausgebaut werden und der Austausch mit den wichtigsten Akteur*innen in diesem Bereich intensiviert werden.

Die Forschungsschwerpunkte liegen in den drei Themenfeldern a) Kinder- und Jugendhilfe, b) Altern, Care, Diversität, Gender und Migration sowie c) Sozialpolitik, Innovation im Sozialwesen, soziale Sicherung und Teilhabe.

Geleitet wird es von den Professorinnen Ulrike Loch, Dorothy Zinn und Giulia Cavrini. Sie werden im Rahmen der Online-Veranstaltung das Team und die geplante Ausrichtung des neuen Kompetenzzentrums vorstellen.

Anwesend sein werden darüber hinaus die Präsidentin der Freien Universität Bozen, Prof. Ulrike Tappeiner, der Dekan der Fakultät für Bildungswissenschaften Paul Videsott sowie Soziallandesrätin Waltraud Deeg.

„Unsere Gesellschaft verändert sich und es ändern sich damit auch die Anforderungen: Soziale Arbeit und Sozialpolitik nehmen dabei, nicht zuletzt durch den Trend des demografischen Wandels, eine wichtige Position ein, wenn es darum geht, neue Herausforderungen gut zu meistern“, unterstreicht Landesrätin Deeg.

„Mit dem neuen Kompetenzzentrum erhält die Thematik eine wissenschaftliche Basis, die für die Weiterentwicklung von großer Bedeutung ist. Es freut mich darum sehr, dass das Kompetenzzentrum für Soziale Arbeit und Sozialpolitik an der Freien Universität Bozen seine Arbeit aufnimmt.“

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist frei zugänglich, eine Anmeldung ist unter dem Link https://bit.ly/Kickoff_Anmeldung notwendig. Zielgruppe sind Fachkräfte im Bereich der Sozialarbeit und Sozialpädagogik, aber auch alle interessierten Bürger*innen.

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2021 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen