Du befindest dich hier: Home » Chronik » Das mobile Entwerten

Das mobile Entwerten

Foto: lpa

Fahrgäste mit Südtirol Pass oder Euregio Family Pass sind auf Entwertungsautomaten nicht mehr angewiesen: Das Entwerten klappt jetzt auch am Smartphone.

Ab sofort gibt es für Fahrgäste mit Südtirol Pass und Euregio Family Pass die zusätzliche Möglichkeit, Bus- und Bahnfahrten vorab schon mittels Smartphone zu entwerten.

Der Gang zum Entwertungsgerät unmittelbar vor Fahrtantritt erübrigt sich dadurch, etwa wenn auf Bahnhöfen vor den Automaten zu den Stoßzeiten großer Andrang herrscht, wenn die Entwertungsgeräte defekt oder nur mit Umweg zu erreichen sind.

Für eine intelligent vernetzte, smarte und klimafreundliche Mobilität

„Die Digitalisierung schreitet rasch voran und neue Standards halten Einzug in allen Lebens- und Wirtschaftsbereichen“, unterstreicht Mobilitätslandesrat Daniel Alfreider.

So gilt der Einführung des „Mobilen Ticketings“ und der Nutzung digitaler Technologien in der öffentlichen Mobilität in Südtirol ein Hauptaugenmerk, weitere Schritte in diese Richtung werden im kommenden Jahr auf breiter Ebene umgesetzt. „Für unsere Fahrgäste bedeutet dies in naher Zukunft eine weit gehende Unabhängigkeit von Fahrschein- und Entwertungsautomaten und eine größtmögliche Flexibilität bei der Nutzung von Bus und Bahn. Insgesamt erleichtert uns die Digitalisierungnicht nur unseren Alltag, sondern sie bringt auch einen weiteren Quantensprung für eine intelligent vernetzte, smarte und klimafreundliche Mobilität“, sagt Alfreider.

Das mobile Entwerten des Südtirol Pass und Euregio Family Pass wird in nächster Zeit auch auf einzelnen Buslinien Anwendung finden. Ab Mitte November und in einem zweiten Schritt ab Mitte Dezember werden in einer Übergangsphase einige Busse zum Einsatz kommen, die nicht mit Entwertungsgeräten ausgestattet sind. Mithilfe dieser neuen mobilen Entwertungsmöglichkeit können Fahrgäste in diesen Fällen trotzdem ihren Südtirol Pass und Euregio Family Pass zum gewohnten Tarif weiter nutzen.

Südtirol Pass mobil entwerten 

Ausgehend von der Online-Verbindungssuche auf der App „südtirolmobil“ kann die gewählte Bus- oder Bahnfahrt mit wenigen Klicks jederzeit bis maximal eine Minute vor fahrplanmäßiger Abfahrt gebucht, entwertet und gegebenenfalls bis zu diesem Zeitpunkt auch storniert werden. Für die Fahrscheinkontrolle ist das Smartphone mit der als „aktiv“ angezeigten Fahrt dem Busfahrer beziehungsweise dem Kontrollpersonal vorzuweisen.

Detaillierte Informationen dazu gibt es auf der Webseite südtirolmobil.info unter „Südtirol Pass“ und „Euregio Family Pass“. Ein Erklärvideo zum mobilen Entwerten findet man auch unter folgendem Link: https://youtu.be/rrjmFhWHHU

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (2)

Lesen Sie die Netiquette und die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2021 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen