Du befindest dich hier: Home » Chronik » 63 neue Corona-Fälle

63 neue Corona-Fälle

Foto: 123RF.com

In den letzten 24 Stunden wurden 1.014 PCR-Tests untersucht und dabei 32 Neuinfektionen festgestellt. Zusätzlich gab es 31 postive Antigentests.

In Südtirol wurden am Mittwoch 63 neue Corona-Fälle gemeldet.

In den letzten 24 Stunden wurden 1.014 PCR-Tests untersucht und dabei 32 Neuinfektionen festgestellt. Zusätzlich gab es 31 postive Antigentests – 4.342 Antigentests wurden untersucht.

Eine Person ist an oder mit Covid-19 verstorben.

Auf den Normalstationen werden 21 Corona-Patienten betreut, das sind zwei weniger als am Vortag. Sieben Covid-Patienten befinden sich hingegen auf einer Intensivstation, das ist einer mehr als am Vortag.

1.598 Personen befinden sich in Quarantäne.

Bisher (13. Oktober) wurden insgesamt 662.296 Abstriche untersucht, die von 243.231 Personen stammen.

Die Zahlen im Überblick:

PCR-Abstriche:

Untersuchte Abstriche gestern (12. Oktober): 1.014*

Mittels PCR-Test neu positiv getestete Personen: 32

Gesamtzahl der mittels PCR-Test positiv getesteten Personen: 51.199

Gesamtzahl der untersuchten Abstriche: 662.296

Gesamtzahl der mit Abstrichen getesteten Personen: 243.231  (+232)

Antigentests:

Gesamtzahl der durchgeführten Antigentests: 2.010.988

Gesamtzahl der positiven Antigentests: 28.335

Durchgeführte Antigentests gestern: 4.342

Mittels Antigentest neu positiv getestete Personen: 31

Nasenflügeltests, Stand 12.10.2021: 846.707 Tests gesamt, 1.104 positive Ergebnisse, davon 536 bestätigt, 355 PCR-negativ, 213 ausständig/nicht innerhalb von 3 Tagen gegengetestet.

Anzahl der positiv Getesteten vom 12.10. nach Altersgruppen:
0-9: 5=8%
10-19: 10=16%
20-29: 6=10%
30-39: 4=6%
40-49: 10=16%
50-59: 12=19%
60-69: 11=17%
70-79: 2=3%
80-89: 3=5%
90-99: 0=0%

Weitere Daten:

Auf Normalstationen im Krankenhaus untergebrachte Covid-19-Patienten/-Patientinnen: 21

In Gossensaß und Sarns untergebrachte Covid-19-Patienten/-Patientinnen: 7

Anzahl der auf Intensivstationen aufgenommenen Covid-Patienten/Patientinnen: 7

Gesamtzahl der mit Covid-19 Verstorbenen: 1.198 (+1)

Personen in Quarantäne/häuslicher Isolation: 1.598

Personen, die Quarantäne/häusliche Isolation beendet 145.834

Personen betroffen von verordneter Quarantäne/häuslicher Isolation: 147.431

Geheilte Personen insgesamt: 77.509 (+56)

* Hinweis: Die Anzahl der gestern (12.10.) kommunizierten Abstriche wurde aufgrund einer Neuberechnung durch die IT-Abteilung von 661.278 auf 661.282 korrigiert.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (3)

Lesen Sie die Netiquette und die Nutzerbedingungen

  • noecka

    Geimpfte bekommen nur einen Schnupfen! Covid ist vorbei 🙂 mer sorgen macht mir der Alk , den ich mir seit Covid reinschütte. Haha (alkoholiker kosten ja nix)

    • pantone

      Klar, alles kein Problem. Wenn bloss die Zahl der auf der Intensivstation Eingelieferten nicht steigen würde. Und dass alle 3, 4 Tage ein Patient stirbt.
      Gerade sinkt die Inzidenz, damit der Winter tatsächlich einigermaßen normal sein kann, muß es mit den Impfungen flott weitergehen. Dass dies funktioniert sieht man an den Zahlen Italiens, sie sinken auf 2.000 – 3.000 täglich. GB, die im Juli alle strengen Maßnahmen aufgehoben haben, haben täglich zwischen 30.000 und 40.000 neue Infizierte.

      • noecka

        Klar. Mir tun die Familien der Gestorbenen auch leid. Fakt ist halt mein guter! Es gibt 2 Klassenmedizin.die Milliardäre würde ja etwas abgeben. Aber ja… bla bla bla die bösen bösen Bauer. Ich bin kein scammer oder sowas! Beweg deinen Arsch, und Tue was ür deine Gesundheit.

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2021 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen