Du befindest dich hier: Home » Sport » Starke Leistung

Starke Leistung

Judith Mair

Die Badminton-Nationalspielerin Judith Mair aus Mals konnte beim Bulgarian International (Future Turnier) in Sofia Akzente setzen.

Beim Dameneinzel konnte sie durch zwei Siege die Qualifikation überstehen und verlor im Hauptfeld gegen die spätere Finalistin Bayrak aus der Türkei mit 21:15 und 21:16.

Gegen die 29jährige Türkin, auch Olympiateilnehmerin, spielte Judith Mair ein ausgeglichenes Spiel.

Mit viel Selbstvertrauen spielte sie dann das Damendoppel – zusammen mit Martina Corsini aus Mailand.

Das erste Spiel im Hauptfeld gegen zwei Engländerinnen (Curtin-Lee) konnte mit 24:22 und 23:21 gewonnen werden.

Einfacher wurde das zweite Spiel gegen zwei Französinnen (Begga-Nambot) mit 21:7 und 21:14 gewonnen.

Somit wurde das Viertelfinale erreicht und dort warteten die Türkinnen Bayrak/Unlu – eben diese Bayrak, gegen die sie im Einzel verloren hatte.

Judith Mair gelang mit ihrer Partnerin die Revanche und durch einen 21:18 und 21:18 Sieg konnte überraschend das Halbfinale erreicht werden.

Diese Euphorie konnte ins Halbfinale mitgenommen werden und gegen zwei Türkinnen (Bektas-Ercetin) wurde der erste Satz deutlich mit 21:9 gewonnen.

Das Finale war in Sichtweite.

Leider ging das Spiel trotzdem in drei Sätzen verloren (12:21 und 12:21).

Es wurde somit Bronze – ein Podestplatz, den sich Judith Mair redlich verdient hat und der hr viel Selbstvertrauen für die nächsten internationalen Turniere gibt.

Judith Mair mit Martina Corsini

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2021 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen