Du befindest dich hier: Home » Chronik » Südtirol bleibt weiß

Südtirol bleibt weiß

Neue Klinik Bozen

Gute Nachricht aus Rom: Erstmals seit drei Wochen wird das Infektionsrisiko in Südtirol als niedrig eingestuft.

Der neue Monitoringbericht des ISS enthält positive Daten für Südtirol: Zum ersten Mal seit drei Wochen wird das Infektionsrisiko in der Autonomen Provinz nicht mehr als moderat, sondern als niedrig eingestuft.

Die einzige Region mit einem moderaten Risiko ist Latium. Alle anderen weisen ein niedriges Risiko auf.

Nur eine Region bzw. Autonome Provinz hat in der abgelaufenen Woche eine Warnung gemeldet, und zwar Südtirol.

Der nationale Rt-Wert bleibt mit 0,82 stabil. Die 7-Tage-Inzidenz in Italien beträgt 38 und liegt damit deutlich unter der 50er-Schwelle.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (1)

Lesen Sie die Netiquette und die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2021 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen