Du befindest dich hier: Home » News » Sturz in den Tod

Sturz in den Tod

Foto: Lpa

In Gröden ist am späten Vormittag ein 57-jähriger italienischer Tourist mit dem Mountainbike tödlich verunglückt. 

Ein tödlicher Freizeitunfall hat sich am Samstagvormittag kurz vor 11.00 Uhr in Gröden ereignet, und zwar auf dem Mountainbike Trail „Jump Line“ in Plan de Gralba.

Ein 57-jähriger Urlauber aus Rom war mit seinem Sohn unterwegs, als er auf einem steil abfallenden Weg die Kontrolle über sein Mountainbike verlor und schwer stürzte.

Laut Angaben der Landesnotrufzentrale zog sich der Urlauber schwere Verletzungen an der Halswirbelsäule zu. Der Mann erlag seinen Verletzungen noch am Unfallort.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2021 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen