Du befindest dich hier: Home » Politik » Der Klima-Bischof

Der Klima-Bischof

Bischof Ivo Muser

Die Diözese Bozen-Brixen tritt dem Klima-Bündnis bei. Der Bischof spricht von einem Schritt zu Bewahrung der Schöpfung.

Die Diözese Bozen-Brixen setzt einen weiteren wichtigen Schritt in ihren Bemühungen zur Bewahrung der Schöpfung:

Als erste Diözese in Italien tritt sie dem Europäischen Klima-Bündnis bei.

Bischof Ivo Muser wird das Beitrittsdokument am Dienstag, den 31. August, im großen Konferenzsaal des Pastoralzentrums in Bozen unterzeichnen.

Neben Bischof Muser werden Diözesanökonom Franz Kripp und der Leiter des Amtes für Dialog Martin Pezzei den Einsatz der Diözese für mehr ökosoziale Gerechtigkeit, die Leitlinien der Südtiroler Kirche und einige konkrete Maßnahmen erläutern.

An der Pressekonferenz werden auch die Vertreter des Klimabündnisses, Karl Ludwig Schibel, und der OEW, Matthäus Kircher, teilnehmen.

Klimabündnis und OEW sind Partnerorganisationen der Diözese auf lokaler Ebene.

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (13)

Lesen Sie die Netiquette und die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2021 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen